Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Van Gaal will in der Disko kontrollieren lassen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

FC Bayern München  

Van Gaal will in der Disko kontrollieren lassen

08.07.2009, 12:35 Uhr | t-online.de

Bayerns Trainer Louis van Gaal (Foto: imago)Bayerns Trainer Louis van Gaal (Foto: imago) Für den FC Bayern München dürfte unter Tulpen-General Louis van Gaal künftig vor allem die Angst blühen. Der neue Trainer legt Wert auf Disziplin und dabei setzt er auf Kontrolle statt auf Vertrauen. "Ich kontrolliere auch in der Disko", sagt der Niederländer der "Sport Bild" und unterstreicht seinen Chef-Status.

Im Überblick Der Sommerfahrplan aller Bundesliga-Klubs
Zum Durchklicken Alle Transfers und Gerüchte der Bundesliga

Kontrollen in Barcelona auf der Tagesordnung

Die Disko-Drohung meint van Gaal ernst. Schon zu seiner Zeit beim FC Barcelona ließ er die Spieler überwachen. "Ich habe mich auch schon über das Münchner P1 informiert", sagt van Gaal. Zwar will van Gaal auf Kontrollanrufe bei den Klubs Ed Moses, Pasha & Co. verzichten, "moderne Kommunikationsmittel" sollen ihm aber die Observation erleichtern. Die Lieblingsklubs der Bayern-Stars werden damit zur Sperrzone.

Der FC Bayern beim T-Home-Cup Jetzt Tickets sichern
Experte? Jetzt beim Bundesliga-Manager einsteigen und Team gründen

Hoeneß: "Es herrscht jetzt Disziplin"

Drill statt Chill lautet die Devise bei den Bayern und das trifft auch den Geschmack von Uli Hoeneß. "Es herrscht jetzt Disziplin", sagt der Bayern-Manager. Im Mannschaftstrakt sei es Mucksmäuschenstill. Das Sagen hat jetzt Louis van Gaal.

Foto-Show Die Trikots der Bundesligisten zum Durchklicken

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
38 % sparen: Boxspringbett inkl. Topper für nur 499,- €

Traumhaft und erholsam schlafen auf 180x200 cm - jetzt zum reduzierten Preis bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal