Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Deutschland spielt groß auf in Portugal

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Volleyball - Europa Liga  

Deutschland spielt groß auf in Portugal

17.02.2010, 14:45 Uhr | dpa

Großer Jubel bei Deutschlands Volleyballern. (Foto: imago)Großer Jubel bei Deutschlands Volleyballern. (Foto: imago) Deutschlands Volleyballer haben erstmals das Finale der Europaliga erreicht. Das Team von Bundestrainer Raul Lozano besiegte im Halbfinale in Portimao Gastgeber Portugal souverän mit 3:0 (26:24, 25:20, 25:23). Gegner im Finale ist Europameister Spanien, der Titelverteidiger Slowakei mit einem 3:1 im zweiten Semifinale entthront hatte.

Nach bislang zwei vierten Plätzen (2004 und 2008) bei fünf Europaliga-Teilnahmen steht für das deutsche Team schon jetzt das beste Ergebnis der Geschichte fest.

Beachvolleyball WM-Gold für Brink und Reckermann

Ticket für die Weltliga in greifbarer Nähe

Zudem besteht weiter die Chance auf die Teilnahme an den Qualifikationsspielen für die mit 20 Millionen Dollar dotierte Weltliga, für die der Europaliga-Sieger ein Ticket erhält. Das ohne Kapitän Björn Andrae und Stammzuspieler Simon Tischer (beide Trainingsrückstand) nach Portugal gereiste deutsche Team zeigte gegen die Gastgeber die bislang wohl beste Saisonleistung. Besonders der Block mit Georg Wiebel und Max Günthör stand hervorragend. Zudem bewies Chefcoach Lozano bei Auswechslungen ein glückliches Händchen und konnte sich auf die starken Angreifer Georg Grozer und Robert Kromm verlassen

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Lettland 
US-Fallschirmjäger: Spektakulärer Absprung

Amerikanische Fallschirmjäger üben eine Luftlandeoperation in Lettland. Die Soldaten gehören zur 173. Luftlandebrigade mit Hauptquartier im italienischen Vicenza. Video

Anzeige
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Shopping
Das Samsung Galaxy S7 nur 1,- €*

im Tarif MagentaMobil M mit Top-Smartphone bei der Telekom. Shopping

Shopping
Portable Bluetooth-Speaker für alle Gelegenheiten

Jetzt entdecken, vergleichen und genau den Richtigen finden! Online unter www.teufel.de Shopping

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal