Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

FC Bayern München: Für Lahm wäre: Champions-League-Viertelfinale ein Erfolg

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

FC Bayern München  

Lahm: Champions-League-Viertelfinale wäre Erfolg

20.07.2009, 16:48 Uhr | dpa, t-online.de

Philipp Lahm formuliert zurückhaltende Ziele in der Champions League. (Foto: imago)Philipp Lahm formuliert zurückhaltende Ziele in der Champions League. (Foto: imago) Trotz der zahlreichen Verstärkungen beim FC Bayern München hat Philipp Lahm die Ziele des Rekordmeisters in der Champions League pessimistisch formuliert.

"Das Viertelfinale wäre mit Sicherheit ein Erfolg. Danach ist alles möglich und hängt von mehreren Faktoren ab, natürlich auch vom Losglück", sagte der Nationalspieler in der Tageszeitung "Die Welt".

Im Überblick Der Sommerfahrplan aller Bundesliga-Klubs
Zum Durchklicken Alle Transfers und Gerüchte der Bundesliga

Lahm: "Dürfen die Meisterschaft nicht wieder verspielen"

Nach der titellosen Saison hat aber eine andere Trophäe für die Münchner ohnehin Vorrang. "Wir dürfen die Meisterschaft nicht wieder verspielen. Genauso wenig wie den DFB-Pokal", sagte der Außenverteidiger. Irgendwann sei es möglich, die Champions League zu gewinnen. "Um diese Chance zu haben, bedarf es einiger Jahre auf extrem hohem Niveau."

Lahm wechselt von links nach rechts

Der 25-Jährige ist bei Trainer Louis van Gaal - anders als in der Vergangenheit - auf der rechten Abwehrseite eingeplant. "Rechts fühle ich mich einen Tick stärker, das sieht der Trainer auch so", sagte Lahm.

Warme Worte für Franck Ribéry

Nach dem Ende des Transfer-Theaters um Franck Ribéry erwartet Lahm keine Probleme. "Wenn er nicht verletzt war, hat Franck gut trainiert, er hat sich eingefügt. Ich merke nichts von einem Hickhack um ihn", sagte der Abwehrspieler. "Das Wichtigste ist, das Franck sich in die Mannschaft einfügt, dass er gut trainiert. Nur so bleibt Ruhe in der Mannschaft. Und wir haben tatsächlich Ruhe in der Mannschaft. Aber es ist auch verständlich, dass man sich Gedanken macht, wenn Real einen möchte. Franck ist ein Weltklassespieler."

Barcelona bleibt der Maßstab

Vorbild des FC Bayern solle das Spiel des FC Barcelona sein, sagte Lahm. "Barcelona ist Champions-League-Sieger geworden. Und sie haben nicht irgendwie die Champions League gewonnen, sondern jeder Fachmann, jedes Kind hatte sie schon vorher auf dem Zettel. Das muss irgendwann auch der Anspruch an uns sein. In dieser Saison sind es wieder die üblichen Verdächtigen, und in erster Linie ist erneut Barcelona für mich die Mannschaft, die es zu schlagen gilt."

Lahm fordert "unberechenbare" Bayern

Ziel müsse es auch sein, dass das Bayern-Team wie das des FC Barcelona "unberechenbar" wird. "Dass unsere Kreativität nicht nur von einer Seite oder von einem Spieler abhängt. Es wird natürlich immer Spieler wie Franck Ribéry geben, die offensiv sehr viele Akzente setzen können. Aber unser Spiel darf nicht von einem Spieler abhängen", sagte Lahm.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Auf flachen Sohlen - Schuhe für die kühle Jahreszeit

Angesagte Stiefel, trendige Schnürer, klassische Stiefeletten u.v.m. jetzt entdecken bei BAUR.

Shopping
Mit dem Multitalent wird jedes Kochen zum Erlebnis

Krups Multifunktions-Küchenmaschine HP5031: Ihr Partner für kreative Kochideen! bei OTTO.de

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal