Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Labbadia bittet um Geduld mit Berg

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Hamburger SV  

Labbadia bittet um Geduld mit Berg

20.07.2009, 18:38 Uhr | sid

Bruno Labbadia hat noch viel Arbeit vor sich. (Foto: imago)Bruno Labbadia hat noch viel Arbeit vor sich. (Foto: imago) Trainer Bruno Labbadia vom Fußball-Bundesligisten Hamburger SV hat um Geduld mit Rekordeinkauf Marcus Berg gebeten. "Man muss Marcus nicht an der Ablöse, sondern an seinem Alter messen", sagte Labbadia, "er ist ein Talent, das großes Potenzial hat." Der 22 Jahre alte schwedische Neuzugang wurde beim HSV offiziell vorgestellt.

Knapp zehn Millionen Euro Ablöse zahlen die Norddeutschen an den FC Groningen für die Dienste des Torjägers, der einen Vertrag bis 2014 unterschrieben hat.

Video Labbadia zu Berg, neuen Spielern und den HSV-Zielen

Im Überblick Der Sommerfahrplan aller Bundesliga-Klubs
Zum Durchklicken Alle Transfers und Gerüchte der Bundesliga

Schwedischer Stürmer mit Torgarantie

Die Hamburger gaben damit so viel Geld wie noch nie für einen Profi aus. Laut Labbadia kann man für diese Summe aber keinen fertigen Stürmer mehr bekommen. "Ich erwarte keine kurzfristigen Erfolge mit ihm, er bekommt von uns alle Zeit", sagte Labbadia, "ein fertiger Stürmer von Top-Qualität ist für uns nicht zu haben, dafür ist der HSV zu klein." Berg, Torschützenkönig und bester Spieler der U21-EM in Schweden, war am Sonntag in der Hansestadt gelandet und absolvierte am Montag zunächst einen Belastungstest, bevor er mit seinen neuen Kollegen zu einem Waldlauf aufbrach. Am Mittwoch soll er im Testspiel bei AZ Alkmaar erstmals mit der Mannschaft auflaufen. "Ich möchte für den HSV viele Tore schießen, das ist mein Job. Ich brauche jetzt viele Spiele mit dem Team, damit wir uns gut einspielen", sagte der Schwede.


Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
38 % sparen: Boxspringbett inkl. Topper für nur 499,- €

Traumhaft und erholsam schlafen auf 180x200 cm - jetzt zum reduzierten Preis bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal