Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

SC Freiburg muss um den Klassenerhalt bangen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Bundesliga- Analyse - SC Freiburg  

Freiburg muss um den Klassenerhalt bangen

| t-online.de

Auf Neuzugang Cedric Makiadi ruhen in der Freiburger Offensive die Hoffnungen. (Foto: imago)Auf Neuzugang Cedric Makiadi ruhen in der Freiburger Offensive die Hoffnungen. (Foto: imago) Mit dem SC Freiburg ist ein alter Bekannter nach drei Jahren in der Zweitklassigkeit zurück in der Bundesliga. Das Ziel der jungen Mannschaft um Trainer Robin Dutt kann dabei nur Klassenerhalt heißen. Der 44-Jährige schaffte es auf seiner ersten Trainerstation im Profifußball aus dem scheinbar übermächtigen Schatten von Volker Finke herauszutreten. Dutt holte in seinem zweiten Jahr als Coach der Breisgauer nach einer tollen Rückrunde souverän den Titel in der 2. Bundesliga.

Dem Team ist zuzutrauen, mit seinem technisch anspruchsvollen Kurzpassspiel auch eine Liga höher bestehen zu können. Doch vor allem das Verletzungspech in der bisherigen Vorbereitung dürfte Dutt die Sorgenfalten auf die Stirn treiben, insbesondere in der Abwehr wackelt der SCF. t-online.de analysiert knapp zwei Wochen vor Bundesliga-Start die Mannschaft und die Chancen des Aufsteigers.

Im Überblick Der Sommerfahrplan aller Bundesliga-Klubs
Zum Durchklicken Alle Transfers und Gerüchte der Bundesliga

Neuverpflichtungen

Das Budget der Freiburger ist innerhalb der Bundesliga eines der kleinsten. Dennoch hat Sportdirektor Dirk Dufner in Zusammenarbeit mit Dutt ganze Arbeit geleistet. Mit Cedric Makiadi vom VfL Wolfsburg (war zuletzt an den MSV Duisburg ausgeliehen) lotsten sie einen Stürmer nach Freiburg, der in der letzten Saison mit 16 Treffern und acht Assists einer der überragenden Offensivspieler der zweiten Liga war. Dazu kommt mit Stefan Reisinger ein laufstarker Stürmer, der mit zwölf Treffern und sieben Vorlagen in der letzten Spielzeit bei Greuther Fürth ebenfalls sehr erfolgreich agierte. Für die Defensive wurden vier Neuverpflichtungen getätigt: Auf Du-Ri-Cha von der TuS Koblenz, der bereits über Bundesliga-Erfahrung verfügt, kommt die schwere Aufgabe zu, rechts hinten den zu Bayer Leverkusen abgewanderten U-21-Europameister Daniel Schwaab zu ersetzen. Mit Felix Bastians von den Young Boys Bern kam ein 21-jähriger Linksverteidiger, der sich in der Schweizer Nationalliga A und im UEFA Cup bereits auszeichnen konnte. Die Defensive komplettieren Mensur Muidza (NK Zagreb) und Torhüter Manuel Salz (Stuttgarter Kickers), die sich allerdings zunächst einmal hinten anstellen müssen.

Experte? Jetzt beim Bundesliga-Manager einsteigen und Team gründen
Foto-Show Die Trikots der Bundesligisten zum Durchklicken

So läuft die Vorbereitung

Als einer der ersten Bundesligisten nahm der SC Freiburg die Vorbereitung für die kommende Saison auf. In zahlreichen Einheiten wurden die konditionellen Grundlagen für die neue Saison gelegt. Auf die körperliche Fitness legt Dutt einen hohen Wert, da im Kurzpassspiel des SC eine hohe Laufbereitschaft notwendig ist. Ungewöhnlich: Nach zwei Wochen Trainingsarbeit inklusive drei Testspielen gab Dutt seiner Mannschaft eine Woche Erholungs-Urlaub. Danach stand im Trainingslager in Schruns (Östereich) die taktische und technische Arbeit im Vordergrund. Die Testspiele verliefen ordentlich, deutlichen Siegen gegen unterklassige Teams folgten jeweils ein Remis gegen den Regionalligisten Pfullendorf und den tschechischen Erstligisten Slavia Prag sowie eine knappe Niederlage gegen den badischen Rivalen Karlsruher SC.

Transfers Bundesliga auf Rekordkurs

Stimmung im Umfeld

Die Aufstiegseuphorie hat durch die schwere Verletzung des Abwehr-Shootingstars Ömer Toprak, der sich beim Kartfahren Verbrennungen zuzog und darum bangen muss, überhaupt wieder gegen den Ball treten zu dürfen, einen Dämpfer erhalten. Auch der Ausfall des defensiven Mittelfeldspielers Eke Uzoma schmerzt. Der 19-Jährige musste sich einer Operation am Hüftbeuger unterziehen und wird bis weit in den August hinein fehlen. Bei den Breisgauern weiß man, dass es für die junge Mannschaft in der Bundesliga Rückschläge geben wird. Doch die Vereinspolitik der ruhigen Hand sollte auch in Liga Eins Früchte tragen. Dutt und Co. werden auch bei Niederlagen und Rückschlägen Ruhe bewahren und sich nicht aus dem Konzept bringen lassen. Die Spieler und die Verantwortlichen wissen, dass der Klassenerhalt nur realisiert werden kann, wenn alle an einem Strang ziehen.

Prognose Hitzfeld hat Werder auf der Liste

Stärken und Schwächen

Der SC Freiburg war eines der offensivstärksten Teams der 2. Liga. Mit technisch anspruchsvollem Kurzpassspiel werden sie auch eine Klasse höher für die Gegner schwer ausrechenbar sein. Die größte Hypothek vor der neuen Saison ist wohl der Ausfall von Toprak. Für ihn rückt Kapitän Heiko Butscher von der linken Seite in die Innenverteidigung. Damit könnten sich die beiden defensiven Außenbahnen mit Youngster Bastians links und Du-Ri-Cha rechts als Schwachpunkt der Breisgauer erweisen.

Saisonprognose

Das Freiburger Auftaktprogramm (Hamburger SV, VfB Stuttgart, Bayern Leverkusen, Schalke 04) hat es in sich. Misslingt der Saisonstart, steht die Mannschaft von Anfang an mit dem Rücken zur Wand. Für die Freiburger wird es wohl bis zum letzten Spieltag gegen den Abstieg gehen. Diesen kann die Dutt-Elf nur gewinnen, wenn sie von Verletzungen weitgehend verschont bleiben. Prognose: Freiburg kommt zwischen Platz 14 und Platz 18 ins Ziel.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Historischer Panzer fährt nach 70 Jahren wieder

Mit großer Not startet der 520-PS-starke Motor zu neuem Leben. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal