Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

1. FC Köln: Christopher Schorch verpatzt sein Debüt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Bundesliga - Testspiele  

Christopher Schorch verpatzt sein Debüt in Köln

23.07.2009, 07:17 Uhr | t-online.de

Christopher Schorch verpatzt seinen Einstand in Köln (Foto: imago)Christopher Schorch verpatzt seinen Einstand in Köln (Foto: imago) Neuzugang Christopher Schorch hatte beim Fußball-Bundesligisten 1. FC Köln ein völlig misslungenes Debüt. Der U20-Nationalspieler, der aus dem Nachwuchs des spanischen Rekordmeister Real Madrid verpflichtet worden war, sah beim peinlichen Kölner 2:2 (1:1) im österreichischen Wolfsberg gegen den Drittligisten WAC St. Andrä in der 71. Minute die Gelb-Rote Karte.

Der 20 Jahre alte Abwehrspieler verschuldete auch die beiden Gegentore, weil er mit einem Foul und einem Handspiel Freistöße verursachte und für diese Aktionen auch die Verwarnungen erhielt. Die Freistöße wurden direkt verwandelt.

Im Überblick Der Sommerfahrplan aller Bundesliga-Klubs
Zum Durchklicken Alle Transfers und Gerüchte der Bundesliga

Poldi und Soldo nur im Training

Die Tore für eine Kölner B-Elf erzielten Daniel Brosinski (44.) und Adil Chihi (53.). Die Stars wie Lukas Podolski ließ Coach Zvonimir Soldo am Mittwoch lediglich trainieren. Der FC-Tross kehrt heute aus dem Trainingslager in Österreich wieder nach Köln zurück. Dort steht am Freitagabend das Ablösespiel für Podolski gegen den deutschen Rekordmeister Bayern München an.

Gelb-Rot für Demel

Ähnlich farbenfroh ging es bei Guy Demel vom Hamburger SV zu. Der Defensivspieler sah im Test beim niederländischen Meister AZ Alkmaar in der 56. Minute Gelb-Rot. Dennoch gewann der HSV durch das Tor von Mladen Petric (16.) mit 1:0 (1:0). Der für knapp 10 Millionen Euro verpflichtete schwedische Stürmer Marcus Berg kam in den letzten 15 Minuten zu seinem ersten Einsatz für den HSV.

Halil Altintop trifft vier Mal

Für die positive Schlagzeilen des Testspieltages sorgte Halil Altintop. Der türkische Nationalspieler war mit vier Toren der überragende Spieler beim 7:0 (5:0) des siebenmaligen deutschen Meisters FC Schalke 04 beim sechstklassigen FC Remscheid.

Siege für Bochum und Gladbach

Ungeschlagen bleibt in der Vorbereitung weiterhin der VfL Bochum, der sich in Telgte mit 2:1 (1:0) durch die Tore von Zlatko Dedic (45.) und Anthar Yahia (60.) gegen Zweitligist Rot-Weiß Ahlen durchsetzte. Bundesligist Borussia Mönchengladbach kam zum Abschluss des Trainingslagers im österreichischen Saalfelden zu einem 2:0 (1:0) gegen den schottischen Zweitligisten FC Dundee. Die Tore erzielten vor 700 Zuschauern Neuzugang Thorben Marx und Pat Clarke mit einem Eigentor.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
38 % sparen: Boxspringbett inkl. Topper für nur 499,- €

Traumhaft und erholsam schlafen auf 180x200 cm - jetzt zum reduzierten Preis bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal