Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Mark Webber auch 2010 im Red-Bull-Cockpit

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Red Bull Racing  

Mark Webber auch 2010 im Red-Bull-Cockpit

23.07.2009, 16:32 Uhr | sid

Auch 2010 bei Red Bull Racing: Mark Webber (Foto: imago)Auch 2010 bei Red Bull Racing: Mark Webber (Foto: imago) Der Australier Mark Webber wird auch 2010 an der Seite von Sebastian Vettel für Red Bull fahren. Das bestätigte der Formel-1-Rennstall im Vorfeld des Großen Preises von Ungarn in Budapest (das Rennen am Sonntag ab 13.45 Uhr im t-online.de Live-Ticker). Der 32-Jährige hatte zuletzt auf dem Nürburgring im 131. Anlauf seinen ersten Sieg gefeiert.#

"Ich bin extrem erfreut, dass Red Bull und ich uns darauf einigen konnten, auch im nächsten Jahr zusammenzuarbeiten. Auch in den ersten schwierigeren Jahren in diesem Team habe ich die Arbeit immer genossen", sagte Webber.

Horner: "Mark ist in der Form seines Lebens"

"Seine letzten Resultate zeigen, dass er in der Form seines Lebens ist und die Hingabe hat, auf diesem Niveau zu bleiben", sagte Teamchef Christian Horner. "Wir glauben, dass die Fahrerpaarung mit Mark und Sebastian eine der stärksten in diesem Sport ist." Nach seinem Sieg am Nürburgring ist Webber zum dritten Mann im Titelkampf aufgestiegen.

Gadget Holen Sie sich alle Infos zur Formel 1 auf Ihren Computer

Fahrer mit der längsten Wartezeit auf einen Sieg

"Uns stehen noch ein paar großartige Rennen bevor, wir werden überall schnell sein. Ich bin sehr zuversichtlich, dass wir auch künftig Farbe bekennen können", schrieb der Australier vor dem Rennen in Budapest in seiner Kolumne bei der BBC, nachdem er mit seinem ersten Sieg im 131. Anlauf jetzt "Weltrekordler" ist. Nach so langer Wartezeit hatte sich vor ihm kein anderer Fahrer in die Formel-1-Siegerlisten eingetragen.

Online-Game Formula Fast 3D

Vettel sorgt für Webbers Leistungssprung

Vor allem sein junger Teamkollege Vettel hat Webber zu Höchstleistungen angespornt. "Er hat bei den Tests im Winter schon gezeigt, wie gut unser Auto ist", sagte der Australier, für den das die beste Medizin nach seinem Beinbruch (Unfall beim Mountainbiken) war. "Mark liegt jetzt 1,5 Punkte hinter Sebastian Vettel und hat alle Chancen auf mehr. Ohne den Rennabbruch in Malaysia läge er heute bereits vor Vettel", sagte Mercedes-Sportchef Norbert Haug, unter dessen Regie Webber in den 90er Jahren vor seinem Einstieg in die Formel 1 in der GT-Weltmeisterschaft und bei den 24 Stunden von Le Mans schnell unterwegs war.

Mateschitz: "Rivalität ist sehr wichtig"

Auch Red-Bull-Chef Dietrich Mateschitz sieht in Vettel den Grund für Webbers Leistungsexplosion. "Im letzten Jahr mit David Coulthard wurde Mark nicht genug gefordert. Die Rivalität mit dem Teamkollegen ist aber wichtig. Als Sebastian dann kam, sah und siegte, war das für einen alten Kämpfer wie Mark Herausforderung genug. Wie sehr, das hat der Sieg auf dem Nürburgring gezeigt", sagte der Österreicher der "Sport Bild".

Großes Lob an den Youngster

Dabei hat Webber selbst auch eine sehr hohe Meinung von dem Jungstar an seiner Seite. "Wir haben bisher einen guten Kampf. Er ist ein außergewöhnliches Talent und wird noch viele gute Jahre haben", sagte der Australier: "Wenn ich 40 bin, wird er immer noch gut dabei sein, wenn ich schon betrunken und fett auf dem Sofa sitze."

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal