Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

FC Schalke 04 patzt gegen Fünftligist - Hannover blamiert sich in Wismar

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Bundesliga - Testspiele -  

Schalke verpatzt die Generalprobe

25.07.2009, 19:56 Uhr | dpa

Schalkes Jefferson Farfan. (Foto: ddp) Eine Woche vor dem Saison-Start mit dem Pokal-Spiel bei Fünftligist Germania Windeck sucht Schalker 04 noch immer nach Form und Stammelf. Im vorletzten Vorbereitungs-Test unterlag das Team von Trainer Felix Magath beim Zweitliga-Aufsteiger Union Berlin mit 1:2 (0:1).

Vor allem in der Defensive zeigte der Bundesligist gegen engagierte Berliner zu viele Fehler, im Angriff fehlte den Schalkern jede Durchschlagskraft. Karim Benyamina (2. Minute) und John Mosquera (52.) machten vor rund 13.509 Zuschauern mit ihren Treffern den durchaus verdienten Erfolg der Gastgeber perfekt, auch wenn dem zweiten Union-Treffer ein Foul von Benyamina am jungen Peruaner Carlos Zambrano vorausging. Das Tor für die enttäuschenden Gäste erzielte der eingewechselte Vicente Sanchez (49.)

Zu viele Schalker im Team? Reagieren Sie beim !

Im Überblick Der Sommerfahrplan aller Bundesliga-Klubs
Zum Durchklicken Alle Transfers und Gerüchte der Bundesliga

Wismar blamiert Hannover 96

Eine Blamage gab es für Hannover 96. Die Niedersachsen verloren beim vom ehemaligen Rostocker Bundesliga-Profi Timo Lange trainierten Sechstligisten FC Anker Wismar 1:2 (0:1). Vor 2000 Zuschauer konnte Mittelfeldspieler Arnold Bruggink in der 78. Minute nur noch den 1:2-Anschlusstreffer erzielen. Anker Wismar hatte zuletzt schon mit einem 2:2 gegen den Zweitligisten Hansa überrascht.

Dortmund verliert gegen Valencia

Neuzugang Raul Bobadilla hat Borussia Mönchengladbach vor einer Niederlage bewahrt. Der Stürmer traf im Test gegen Premier-League-Klub Bolton Wanderers in der 76. Minute zum 1: 1 (0:1)-Ausgleich. Vor 17.141 Zuschauern im Borussia-Park hatte Gavin McGann die Gäste in Führung gebracht (26.). Die andere Borussia musste sich beim eigenen Jubiläumsturnier mit Platz zwei zufriedengeben. Dortmund verlor das erste Spiel gegen Valencia im Elfmeterschießen mit 7:6, bezwang aber anschließend den italienischen Klub Udinese Calcio mit 2:1.

Leverkusen ohne Mühe gegen Bahlingen

Bayer Leverkusen hat das letzte Vorbereitungsspiel gewonnen. Die Werkself setzte sich im Rahmen des Kaiserstuhl-Cups in Bahlingen gegen den Bahlinger SC mit 5:0 durch. Zweimal Stefan Kießling sowie Burak Kaplan, Theofanis Gekas und Toni Kroos erzielten die Treffer für Bayer.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal