Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

FC Bayern München noch ohne Kapitän

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Bundesliga  

Bayern München noch ohne Kapitän

27.07.2009, 16:15 Uhr | dpa

Es sieht so aus, als könnte Mark van Bommel die Kapitänsbinde behalten. (Foto: imago)Es sieht so aus, als könnte Mark van Bommel die Kapitänsbinde behalten. (Foto: imago) Knapp zwei Wochen bevor die neue Bundesligasaison beginnt, haben sieben Mannschaften noch keinen Kapitän bestimmt. Vor allem die Teams, die neue Trainer engagiert haben, sind noch auf der Suche. Die Übungsleiter wollen ihre Spieler möglichst gut kennenlernen, bevor sie das Kapitänsamt vergeben. Zu den Suchenden gehört auch der Rekordmeister Bayern München.

Louis van Gaal stellt an seinen verlängerten Arm im Team vor allem eine Bedingung, die auch im Kalkül der Kollegen eine wichtige Rolle spielt: Der Kapitän muss uneingeschränkter Stammspieler sein. "Ich entscheide mich, wenn ich mir sicher bin", sagte van Gaal. Der Kapitän der letzten Saison, Mark van Bommel, scheint dabei die besten Karten zu haben.

FC Bayern Konkurrenzkampf läuft auf Hochtouren
Louis van Gaal Angst vor dem Saisonstart
Nerlinger im t-online.de Interview "Keine Neuzugänge mehr"

Van Bommel hat gute Chancen

Van-Gaal-Vorgänger Jürgen Klinsmann hatte dem Niederländer die Binde verliehen und er könnte sich auf der Sechser-Position gegen Neuzugang Anatoliy Tymoshchuk durchzusetzen. "Wichtig ist, dass die Mannschaft funktioniert und wen der Trainer dann letztendlich bestimmt, das sehen wir dann schon", warb van Bommel ebenso wie die schon gehandelten Philipp Lahm oder Miroslav Klose nicht groß für sich. Die Akzeptanz des 32-Jährigen im Team ist hoch, in den Testspielen führte er die Mannschaft an, im Training gibt er die Kommandos. Und der neue Coach ist sein Landsmann. "Ihr denkt: Zwei Holländer, der Kas ist gebissen, ne, ne", warnte van Bommel vor voreiligen Schlüssen. Und van Gaal geht ohnehin strikt nach Leistung vor.

Gute Kenntnis der Mannschaft ist wichtig

Gerade die neu verpflichteten Trainer versuchen die Strömungen im Team, den Charakter der Führungsspieler und auch deren Leistungsstärke genau auszuloten, bis sie den Mann ihres Vertrauens küren. Daher war es vor einem Jahr umso unverständlicher, dass Klinsmann erst van Bommel die Binde gab und ihn dann auf die Bank setzte. So schwächte er das Ansehen des Niederländers - Gift für den Kapitän, der die Mannschaft ja schließlich führen und ihr als Vorbild dienen soll.

Im Überblick Der Sommerfahrplan aller Bundesliga-Klubs
FC Bayern Olic fehlt beim Pokal-Auftakt
Hacker-Attacke Luca Toni spielt plötzlich für Dortmund

Sechs weitere Vereine suchen noch

Neben den Bayern sind sechs weitere Vereine noch auf Kapitäns-Suche. Obwohl neu in Leverkusen vertraut Trainer-Routinier Jupp Heynckes vermutlich weiter auf Nationalspieler Simon Rolfes. 1899 Hoffenheim, der Hamburger SV, der FSV Mainz 05 und Eintracht Frankfurt wollen zeitnah entscheiden. "Es kann sehr gut sein, dass ein Spieler Kapitän wird, der neu in die Mannschaft kommt. Ein neuer Spieler kann neue Elemente einbringen, die dem Team einen Schub geben", sagte Eintracht-Coach Michael Skibbe.

Auf Schalke wird es womöglich Bordon

Wer Kapitän wird, bestimmen die Trainer. Wählen ist out. Oftmals dürfen die Profis aber wenigstens den Mannschaftsrat wählen, aus denen dann der Spielführer bestimmt wird. Bei Schalkes neuem Boss Felix Magath ist nicht mal das gewiss. "Der Mannschaftsrat ist das eine, das andere ist die Vertretung des Teams", sagte der Hoffnungsträger der Königsblauen. In den Tests war in der Regel Marcelo Bordon, der das Amt im Frühjahr verärgert zurückgegeben hatte, mit diesem betraut.

Zum Durchklicken Alle Transfers und Gerüchte der Bundesliga
#

Löws Spieler bekommen oft das Vertrauen

Ansonsten stehen in der Bundesliga deutsche Nationalspieler als Kapitäne hoch im Kurs. Thomas Hitzlsperger füllt den Posten weiter beim VfB Stuttgart aus, Robert Enke trägt wie bisher die Binde bei Hannover 96 und Arne Friedrich brachte auch ein Disput mit Trainer Lucien Favre zum Ende der vergangenen Saison nicht um die Spielführerrolle bei Hertha BSC. Neu im Amt ist Torsten Frings, der von Trainer Thomas Schaaf zum Nachfolger von Frank Baumann ernannt wurde. "Er kann mit seiner Persönlichkeit positiven Einfluss auf die Mannschaft nehmen und mit seiner Erfahrung auch ihre Interessen gut vertreten", lobte Schaaf den Führungsspieler von Werder Bremen.

Podolski wohl kein Spielführer

Außer den DFB-Kickern behalten auch Josué (VfL Wolfsburg), Sebastian Kehl (Borussia Dortmund), Marcel Maltritz (VfL Bochum), Filip Daems (Borussia Mönchengladbach), Heiko Butscher (SC Freiburg) und Andreas Wolf (1. FC Nürnberg) den Posten. Der noch verletzte Milivoje Novakovic - laut eigener Aussage auf einem guten Weg - soll das Team des 1. FC Köln wieder auf das Feld führen. Für Publikumsliebling Lukas Podolski würde der ohnehin große Druck als Kapitän nur unnötig noch größer.

FC Bayern-Stürmercheck Toni das fünfte Rad am Wagen
Kapitänsfrage van Gaals riesiges Problem mit van Bommel

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Vertrauensbruch 
Pflegerin ahnt nichts von der versteckten Kamera

Nach einem Anfangsverdacht installieren Verwandte das Gerät, die Aufnahmen sind erschreckend. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal