Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Transfermarkt: HSV holt tschechischen Nationalspieler Rozehnal

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Hamburger SV  

Rozehnal spielt künftig für den HSV

29.07.2009, 19:49 Uhr | sid

David Rozehnal im Dress der tschechischen Nationalmannschaft. (Foto: imago)David Rozehnal im Dress der tschechischen Nationalmannschaft. (Foto: imago) Der Transfer des tschechischen Nationalspielers David Rozehnal von Lazio Rom zum Hamburger SV ist perfekt. Nach der medizinischen Untersuchung einigten sich der Verein und der 29 Jahre alte Innenverteidiger auf einen Dreijahresvertrag plus Option auf ein weiteres Jahr.

Rozehnal war bereits am Dienstagabend in Hamburg eingetroffen, nachdem sich der Bundesligist mit Lazio nach zähen Verhandlungen auf eine Ablöse von etwa 4,9 Millionen Euro geeinigt hatte.

Rozehnal in Ihrem Team? Reagieren Sie beim !

Im Überblick Der Sommerfahrplan aller Bundesliga-Klubs
Zum Durchklicken Alle Transfers und Gerüchte der Bundesliga

Rozehnal "auf gepackten Koffern"

Trainer Bruno Labbadia freute sich über die Verstärkung in der Abwehr: "David passt hervorragend in unser Anforderungsprofil. Er ist beidfüßig, sehr schnell und verfügt über internationale Erfahrung." Rozehnal, der während der Verhandlungen "auf gepackten Koffern" saß, erklärte: "Ich bin sehr froh, dass alles geklappt hat. Ich habe in den letzten Tagen sehr viel mit David Jarolim gesprochen und er hat mir durchweg positiv vom gesamten Verein berichtet."

Video Labbadia zu Berg, neuen Spielern und den HSV-Zielen

Durch halb Europa nach Deutschland

Der 56-malige Nationalspieler absolvierte in der abgelaufenen Saison 28 Einsätze in der Serie A. Zuvor stand er in der englischen Premier League bei Newcastle United, in Frankreich bei Paris St. Germain sowie in Belgien beim FC Brügge unter Vertrag. Bei den Hanseaten soll Rozehnal die Lücke in der Abwehr schließen, die nach der langwierigen Verletzung des Brasilianers Alex Silva (Kreuzbandriss) entstanden ist.

Der fünfte Neuzugang

Nach dem Brasilianer Ze Roberto (FC Bayern/ablösefrei), dem Niederländer Eljero Elia (Twente Enschede/8,5 Millionen Euro), dem Schweden Marcus Berg (FC Groningen/9,5) und Robert Tesche (Arminia Bielefeld/1 Million) ist Rozehnal der fünfte Neuzugang der Hamburger für die in zehn Tagen beginnende Bundesligasaison.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal