Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Phelps schwimmt mit Wut im Bauch Weltrekord

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Schwimm-WM  

Phelps schwimmt mit Wut im Bauch Weltrekord

10.02.2010, 07:15 Uhr | sid

Michael Phelps schwimmt Weltrekord und holt Gold. (Foto: imago)Michael Phelps schwimmt Weltrekord und holt Gold. (Foto: imago) Einen Tag nach seiner Niederlage gegen Paul Biedermann über 200 Meter Freistil hat Schwimm-Superstar Michael Phelps bei der WM in Rom mit Wut im Bauch seinen eigenen Weltrekord über 200 Meter Schmetterling verbessert. Der Rekord-Olympiasieger aus den USA triumphierte in 1:51,51 Minuten und blieb dabei 52 Hundertstel unter seiner Marke beim Olympiasieg in Peking. Für Phelps war es nach Gold mit der 4x100-Meter-Freistilstaffel der erste Einzelsieg in Rom.

Schwimm-WM Phelps sucht Trost beim Papst
Schwimm-WM Verdächtige Rekordflut in Rom
Verschwunden Sechs Schwimmer vermisst

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Anzeige
congstar „Allnet Flat“ mit bis zu 2 GB Daten
zu congstar.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017