Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Jürgen Klinsmann: Fans fordern Rückkehr in Bundesliga

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Hintergrund  

Fans fordern: Klinsmann zurück in die Bundesliga!

30.07.2009, 11:20 Uhr | t-online.de

Geht es nach der Öffentlichkeit, so hätte Jürgen Klinsmann eine zweite Chance als Bundesliga-Trainer verdient. (Foto: imago)Geht es nach der Öffentlichkeit, so hätte Jürgen Klinsmann eine zweite Chance als Bundesliga-Trainer verdient. (Foto: imago) Als Nationaltrainer gefeiert, als Bundesliga-Trainer gescheitert: Mit hohen Erwartungen kam Jürgen Klinsmann zum FC Bayern München, nachdem er die deutsche Nationalmannschaft bei der Heim-WM 2006 auf den dritten Platz geführt hatte. Doch die radikalen Reformationsmaßnahmen wollten nicht greifen, die Erfolge blieben aus. Noch vor Saisonende wurde Klinsmann von Jupp Heynckes abgelöst und zog sich seitdem zurück. Doch alle Sympathien hat der 45-Jährige noch nicht verspielt: Nach einer Umfrage verdient Klinsmann eine zweite Chance in der Bundesliga.

Umfrage Klinsmann soll zurück in die Bundesliga

FAN Total-Video Mit dem Herz bei Bayern
Zum Durchklicken Alle Transfers und Gerüchte der Bundesliga
Im Überblick Der Sommerfahrplan aller Bundesliga-Klubs

Klinsmann vereint deutliche Mehrheit auf sich

Über 60 Prozent der Befragten sprechen sich dafür aus, dass Klinsmann bei einem weiteren Bundesliga-Verein seine Qualitäten als Coach unter Beweis stellen sollte. Knapp 32 Prozent halten nichts davon, dass der ehemalige Stürmer noch einmal unter Vertrag genommen wird. Ein deutliches Ergebnis, bedenkt man, dass das Image des Göppingers unter seiner Zeit beim Rekordmeister stark gelitten hat.

Sollte Klinsmann noch einmal einen Bundesliga-Verein trainieren? Nutzen Sie die Kommentarfunktion am Ende des Artikels!

#

USA melden Interesse an

Ob Klinsmann selbst jedoch Lust hat, noch einmal in der Bundesliga anzuheuern, ist fraglich. Zumindest in näherer Zukunft scheint ein erneutes Engagement jedenfalls eher unwahrscheinlich. Seit seiner Demission als Bayern-Trainer ist es ruhig um Klinsmann geworden. Auch als vor der Saison diverse Vereine auf der Suche nach einem neuen Übungsleiter waren, wurde Klinsmann nicht wirklich als Kandidat gehandelt. In seiner Wahlheimat Amerika ist Klinsmann zudem immer wieder als Nationaltrainer im Gespräch.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
38 % sparen: Boxspringbett inkl. Topper für nur 499,- €

Traumhaft und erholsam schlafen auf 180x200 cm - jetzt zum reduzierten Preis bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal