Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

FSV Mainz 05 - Bayer Leverkusen: Doppelschlag reicht Heynckes-Team nicht

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

1. FSV Mainz 05 - Bayer Leverkusen  

Doppelschlag reicht Leverkusen nicht zum Sieg

08.08.2009, 19:25 Uhr | dpa

Leverkusens Reanto Augusto (li.) und der Mainzer Elkin Soto. (Foto: dpa)Leverkusens Reanto Augusto (li.) und der Mainzer Elkin Soto. (Foto: dpa) Nach 812 Tagen Abstinenz verbuchte der 1. FSV Mainz 05 bei seiner Rückkehr in die Fußball-Bundesliga wenigstens einen Teilerfolg. Beim Debüt des Trainers Thomas Tuchel, der erst am Montag Aufstiegscoach Jörn Andersen abgelöst hatte, schaffte der Aufsteiger am Samstag gegen Bayer Leverkusen ein 2:2 (1:2). Vor 20 000 Zuschauern ging der Neuling nach fünf Minuten durch Kapitän Tim Hoogland in Führung. In der intensiv geführten Partie drehten nach zwei lichte Minuten Eren Drediyok (42.) mit seinem Premierentreffer für Leverkusen und Stefan Kießling (43.) das Spiel. Der eingewechselte Daniel Gunkel rettete mit einem traumhaften Freistoß (81.) noch das verdiente Remis. Tranquillo Barnetta war mit einem Fouelfmeter am starken 05-Keeper Heinz Müller (17.) gescheitert.

Abstimmung Wählen Sie das beste Bild des 1. Spieltags

#

Bancé nicht in der Mainzer Startelf
Bei den Mainzern fehlte überraschend Aristide Bancé in der Startformation. Dafür rückte der erst 18-jährige Andre Schürrle ins Angriffszentrum. Der Schachzug zahlte sich für die harte Teamarbeit leistenden 05er aus. Der Junioren-Meister war Wegbereiter der Führung, die der Österreicher Andreas Ivanschitz mustergültig einleitete. Doch nach nach 15 Minuten übernahm Bayer mehr und mehr die Spielkontrolle. Heinz Müller hielt sein Team im Spiel, als er einen von ihm an Kießling verursachten Foulelfmeter von Tranquillo Barnetta abwehrte (17.). Auch bei einem Kopfball von Sami Hyypiä (29.) war der vom FC Barnsley geholte Keeper ebenso auf dem Posten wie beim Schuss von Toni Kroos (40.). Zwei schwache Minuten der Mainzer wendeten das Blatt für die cleverer wirkenden Leverkusener.

Eröffnungsangebot 11% auf alle Trikots im FUSSBALL.DE-Fanshop
"Für alle, die Fußball wirklich lieben" LIGA total!
Tippspiel Mitmachen und gewinnen

Gunkel erzielt mit einem Traumtor den Ausgleich
Der Aufsteiger ging nach dem Wechsel Risiko, Coach Tuchel brachte für den leicht angeschlagenen Ivanschitz Bancé als Stoßstürmer. Bayer ließ mit Pressing im Mittelfeld das Aufbauspiel des Gegners ins Stocken geraten. Der Aufsteiger steckte nicht zurück und bot ohne viele Ideen einen offenen Schlagabtausch an. Milorad Pekovic (62.) prüfte Torhüter René Adler, auf der Gegenseite zeigte sich Müller bei einem Barnetta-Knaller (75.) erneut auf dem Posten. Gunkel machte mit seinem Schuss in den Winkel die Rückkehr zum 05-Festtag.

Aktuell Die Bundesliga-Tabelle
Aktuell Die Torjägerliste der Bundesliga
Aktuell Alle Statistiken rund um die Bundesliga

Bundesliga-Forum Ihre Meinung zählt!

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal