Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Bundesliga: Brisante Duelle zum Saison-Start

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Bundesliga - Samstagsspiele  

Ligadebüt für Barrios - und dann kommen die Bayern

08.08.2009, 14:50 Uhr | FUSSBALL.DE

Dortmunds neuer Stürmerstar Lucas Barrios kam aus Chile, ist aber Argentinier und Welttorjäger 2008. (Foto: imago)Dortmunds neuer Stürmerstar Lucas Barrios kam aus Chile, ist aber Argentinier und Welttorjäger 2008. (Foto: imago) Nach dem ansehnlichen Auftaktspiel von Meister Wolfsburg gegen den VfB Stuttgart steigt heute die Konkurrenz ins Ligageschehen ein (ab 15.15 Uhr im t-online.de Live-Ticker). In Dortmund steigt das traditionsreiche West-Derby zwischen der Borussia und dem 1. FC Köln - zum 73. Mal in der Bundesliga. Der neue BVB-Torjäger Lucas Barrios traf seit seinem Aufschlagen in Dortmund immer: im Test in Koblenz und im Pokal in Weiden. Der 1. FC Nürnberg feiert gegen Schalke und seinen früheren Aufstiegstrainer Felix Magath seine Rückkehr in die Erstklassigkeit.

Dan Abschluss des Tages bildet der Auftritt des Rekordmeisters FC Bayern München in Sinsheim beim besten Team der letztjährigen Hinserie, der TSG 1899 Hoffenheim (ab 18.15 Uhr im t-online.de Live-Ticker).

Das Freitagsspiel Wolfsburg schon wieder in Meisterform

#

"Für alle, die Fußball wirklich lieben" LIGA total!

Borussia Dortmund - 1. FC Köln


Beim BVB soll die Euphorie der letzten Rückrunde anhalten. Nach dem Transfer von Welttorjäger Lucas Barrios scheint dies auch gelungen zu sein. Genau 50.675 Dauerkarten wurden abgesetzt. Der Abgang von Alexander Frei scheint schon kein Thema mehr zu sein. Im Gegensatz zu den Ausfällen von Abwehrspieler Dede (Kieferbruch) und Kapitän Sebastian Kehl.(Muskelfaserriss). Noch schlimmer hat es die Kölner Gäste getroffen, die mit Rückkehrer Lukas Podolski und Milivoje Novakovic gleich ihre komplette erste Sturmreihe ersetzen müssen.

Lukas Podolski Noch nicht einsatzfähig

Eröffnungsangebot 11% auf alle Trikots im FUSSBALL.DE-Fanshop
Tippspiel Mitmachen und gewinnen

1. FC Nürnberg - FC Schalke 04


Der große Fußball ist zurück in Nürnberg und natürlich ist das Frankenstadion mit knapp 47.000 Fans restlos ausverkauft. Gleich zum Auftakt gastiert der FC Schalke 04 beim Rückkehrer. Die Franken glauben an ihre Stärken. "Die wollen gewinnen, wir wollen gewinnen - am Ende soll's für uns nicht nur ein Versuch sein", kommentierte FCN-Coach Michael Oenning die Stimmung beim Gastgeber vor der Partie. Der FC Schalke ist so etwas wie die Wundertüte der Liga. Einerseits soll Trainer und Manager Magath der verunsicherten Elf gleich erfolgreichen Offensivfußball einimpfen, auf der anderen Seite fehlt das Geld, um namhafte Verstärkungen verpflichten zu können. "Die Spieler müssen malochen, aber ich bin optimistisch, dass wir in Nürnberg drei Punkte holen können", so der neue Macher auf Schalke.

Bundesliga-Forum Ihre Meinung zählt!

Werder Bremen - Eintracht Frankfurt


Zwei Mal überfuhr Werder in der Vorsaison die Eintracht glatt mit 5:0. Auch zuletzt im Pokal bei Union Berlin lieferten die Grün-Weißen ein 5:0 ab. Dieser Offensivfußball soll die Fans heute auch an der Weser begeistern. Im Mittelpunkt steht dabei das neue Traummittelfeld um den zurückgekehrten Tim Borowski, an dessen Seite mit Mesut Özil und Marko Marin wohl zwei deutschen Hoffnungsträger des deutschen Fußballs agieren. Bei den Gästen befindet man sich nach der Demission von Wolfgang Funkel im Umbruch. So hat der neue Coach Michael Skibbe auch ein Signal gesetzt, als er Ioannis Amatanidis die Kapitänsbinde abgenommen und stattdessen Christoph Spycher zum neuen Leitwolf ernannt hat.

Aktuell Die Bundesliga-Tabelle
Aktuell Die Torjägerliste der Bundesliga

Hertha BSC - Hannover 96


Das Überraschungsteam der letzten Spielzeit aus der Hauptstadt geht einer schweren Saison entgegen. Nach der zu Ende gegangenen Ära Pantelic/Voronin trauen dem Team von Coach Lucien Favre nur wenige eine ähnlich erfolgreiche Saison wie zuletzt zu. Viel wird dabei von Artur Wichniarek abhängen, der nach drei Jahren einen zweiten Anlauf in der Hauptstadt nimmt. Bei Gegner Hannover hängt der Haussegen nach dem Erstrunden-Aus im Pokal in Trier bereits vor dem Ligaauftakt reichlich schief. Cheftrainer Dieter Hecking steht bereits wieder unter hohem Erfolgsdruck.

Abstimmung
Zum Durchklicken Alle Transfers und Gerüchte der Bundesliga

FSV Mainz 05 - Bayer 04 Leverkusen


Zu einem ungleichen Trainer-Duell kommt es zwischen Rückkehrer FSV Mainz 05 und Bayer Leverkusen. Nach der Entlassung von Jörn Andersen wird bei den Rheinhessen Thomas Tuchel gegen Routinier Jupp Heynckes ins kalte Wasser geworfen. "Bangemachen gilt jetzt nicht. Wenn wir gut spielen, mutig sind und das Publikum mitspielt, dann schaffen wir das", vertraut Tuchel seiner jungen Mainzer Elf. "Am Samstag wird weder der Meister gekürt, noch die Absteiger festgelegt. Dennoch ist unser klares Ziel ein Sieg.“ In Leverkusen soll "Trainer-Oldie" Heynckes nach der enttäuschenden letzten Saison für neue alte Impulse sorgen. Sein Ausspruch, "Ich möchte echte Sauhunde sehen", dürfte auch dem letzten deutlich gemacht haben, woher der Wind unterm Bayer-Kreuz nun weht.

Thomas Tuchel Wunsch: Ein Sieg zum Debüt
Aktuell Alle Statistiken rund um die Bundesliga

1899 Hoffenheim - FC Bayern München


Der deutsche Rekordmeister hat so tief in die Tasche gegriffen wie noch nie. Mehr als 50 Millionen Euro haben den Besitzer gewechselt. Mit Louis van Gaal kam aus Alkmaar ein international renommierter Coach, um das neue Starensemble in den Griff zu bekommen. Niemand anders als Franz Beckenbauer hat dem aktuellen Kader der Münchner das Prädikat "Bestes Bayern-Team der letzten Jahre" verpasst. Nun müssen Mario Gomez, Anatoliy Tymoshchuk und Co. endlich wieder für Titel an der Säbener Straße sorgen. "Wir sind mit unserem System schon auf einem hohen Niveau", sagte van Gaal vor dem Match. Allerdings stehen im Angriff Miroslav Klose (Knochenhautentzündung) und Weltmeister Luca Toni (Achillessehnenreizung) nicht zur Verfügung. Franck Ribéry wird nach dem beendeten Flirt mit Real Madrid und nach Verletzungsproblemen ebenfalls noch nicht mit dabei sein. Gastgeber Hoffenheim hingehen will wieder an die starken Leistungen der letzten Hinrunde anknüpfen. Nach der Rückkehr von Stürmerass Vedad Ibisevic - bester Torjäger der Hinrunde 2008/09 - kann Coach Ralf Rangnick erneut zur Attacke auf die Großen der Liga blasen.

Holen Sie sich Grafite in Ihr Team beim !

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Vertrauensbruch 
Pflegerin ahnt nichts von der versteckten Kamera

Nach einem Anfangsverdacht installieren Verwandte das Gerät, die Aufnahmen sind erschreckend. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal