Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Ferrari: Stefano Domenicali hält neue Regeln für einen Flop

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Ferrari  

Domenicali hält Regeländerungen für einen Flop

11.08.2009, 10:19 Uhr | dpa

Ferrari-Teamchef Stefano Domenicali (Foto: xpb.cc)Ferrari-Teamchef Stefano Domenicali (Foto: xpb.cc) Vor der Saison 2009 mussten sich die Formel-1-Teams mit den umfangreichsten Regeländerungen in der Geschichte dieser Rennserie auseinander setzen und vollkommen neue Boliden konstruieren - doch was haben die Neuerungen gebracht? Ferrari-Teamchef Stefano Domenicali sieht das eigentliche Ziel des neuen Reglements nicht erfüllt: Es gibt nicht deutlich mehr Überholmanöver.

"Die Regeln für 2009 wurden im Hinblick darauf erlassen, besseres Überholen zu ermöglichen. Das war der Hauptgrund", so Domenicali. "Wenn man sich die Rennen ansieht, dann muss ich aber sagen, dass dieses Ziel bislang nicht erreicht wurde" - tatsächlich befindet sich die Anzahl der Überholvorgänge auf der Rennstrecke in etwa auf dem Niveau des vergangenen Jahres.

"Andere Startaufstellung, andere Autos konkurrenzfähig"

Domenicali wünscht sich daher eine gründlichere Herangehensweise: "Wenn wir eine Regeländerung vornehmen, dann sollten wir uns vorher darüber im Klaren sein, dass das Ziel dieser Veränderungen auch tatsächlich erreicht wird", meint der Italiener. "Was wir erzielt haben ist eine andere Startaufstellung und dass nun andere Autos konkurrenzfähig sind. Mehr kann ich dazu nicht sagen."

Online-Game Formula Fast 3D
Gadget Holen Sie sich alle Infos zur Formel 1 auf Ihren Computer

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
38 % sparen: Boxspringbett inkl. Topper für nur 499,- €

Traumhaft und erholsam schlafen auf 180x200 cm - jetzt zum reduzierten Preis bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal