Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Doping >

Pechstein holt Kritiker Franke ins Boot

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Eisschnelllauf  

Pechstein holt Kritiker Franke ins Boot

12.02.2010, 21:53 Uhr | dpa

Pechstein hofft auf die Hilfe des Anti-Doping-Experten Franke. (Foto: imago)Pechstein hofft auf die Hilfe des Anti-Doping-Experten Franke. (Foto: imago) Die wegen auffälliger Blutwerte gesperrte Eisschnelllauf-Olympiasiegerin Claudia Pechstein hat sich in Vorbereitung ihres geplanten Langzeittests die Unterstützung ihrer schärfsten Kritiker Werner Franke und Fritz Sörgel gesichert.

"Ich habe ganz harte Kriterien für einen solchen Test aufgestellt. Wenn sie dabei weiter schwankende Retikulozyten hätte, wäre dies eine gewisse Entlastung. Doch es gäbe immer noch die Möglichkeit, dass sie mit anderen, noch nicht bekannten EPO-Produkten dopen würde", sagte Franke. Fritz Sörgel wird gleichfalls seine Kenntnisse zu der Test-Prozedur beisteuern. "Es gibt keine Gruppen-Disziplin, jeder stellt seine Kriterien auf", sagte Anti-Doping-Kämpfer .

Aktuell Weitere Nachrichten zu Claudia Pechstein

Aktuell

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal