Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Bergmann tritt Heckings Erbe übergangsweise an

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Hannover 96  

Bergmann tritt Heckings Erbe übergangsweise an

20.08.2009, 12:36 Uhr | t-online.de, dpa

Andreas Bergmann übernimmt übergangsweise das Zepter in Hannover. (Foto: imago)Andreas Bergmann übernimmt übergangsweise das Zepter in Hannover. (Foto: imago) Nach dem Rücktritt von Dieter Hecking wird Andreas Bergmann bis auf weiteres als Trainer des Bundesligisten Hannover 96 arbeiten. Der 50-Jährige leitete am Donnerstagmorgen bereits die erste Übungseinheit. Bergmann ist jedoch nur Übergangstrainer, wie ein Klubsprecher bestätigte.

Der ehemalige Coach des FC St. Pauli arbeitet seit knapp zwei Jahren bei Hannover 96 und ist dort für das U23-Team und das Nachwuchs-Leistungszentrum zuständig. Hecking war am Vorabend nach einer Krisensitzung mit Klubchef Martin Kind und Sportdirektor Jörg Schmadtke zurückgetreten.

Transfermarkt Pizarro kehrt zurück nach Bremen
Video
Sonntagsspiele Starke Schalker an der Spitze

Kind bedauert die Entwicklung

"Diese Entwicklung trifft mich ganz persönlich sehr", sagte Kind. "Ich habe Dieter Hecking als einen besonderen Menschen und Trainer kennen und schätzen gelernt. Wir wollten nach einer schwierigen Saison jetzt gemeinsam einen erfolgreichen Neustart einleiten. Das ist uns nicht gelungen", sagte Kind.

Prominente Namen im Gespräch

Dass Bergmann am 3. Spieltag gegen den 1. FC Nürnberg auf der Bank sitzt und im Erfolgsfall auch längerfristig bleibt, ist nicht ausgeschlossen. Wahrscheinlicher ist jedoch, dass Hannover sich nach einem anderen Kandidaten umsieht. Wie die "Bild" erfahren haben will, gibt es bereits Gerüchte um Lothar Matthäus und Ex-Schalke-Coach Mike Büskens. Auch der Schweizer Martin Andermatt und Friedhelm Funkel sollen im Rennen sein. Mirko Slomka, der bei 96 von 2001 bis 2004 bereits Co-Trainer war und auch in Hannover wohnt, ist zwar die naheliegendste Variante - sein Verhältnis zu Klub-Boss Kind ist jedoch problematisch.

Trennung nach nur zwei Spieltagen

Hannover legte mit einer Niederlage in Berlin (0:1) und einem enttäuschenden Remis gegen Aufsteiger Mainz (1:1) einen schlechten Saisonstart hin, der das ohnehin belastete Verhältnis zwischen Trainer und Fans strapazierte und wohl zur Rücktritts-Entscheidung beitrug. "Das ist ja schon seit acht, neun Monaten so. Die Stimmung ändert sich nur durch Punkte, durch nichts anderes", hatte 96-Torwart Robert Enke nach dem Unentschieden gegen Mainz festgestellt.

Abstimmung Wählen Sie das beste Bild des 2. Spieltags
Aktuell Die Bundesliga-Tabelle

Hecking schafft beste Platzierung seit 2002

Nicht mehr Coach bei Hannover 96: Dieter Hecking (Foto: imago)Nicht mehr Coach bei Hannover 96: Dieter Hecking (Foto: imago) Hecking ist nach Jörn Andersen von Mainz (Trennung in der Saisonvorbereitung) der zweite Trainer, der in dieser Spielzeit seinen Job verloren hat. Der 44-Jährige war in der Saison 2006/2007 von Alemannia Aachen zu den 96ern gewechselt, schaffte den Klassenerhalt und sicherte dem Verein danach mit Rang acht in der Saison 2007/2008 die beste Platzierung nach dem Wiederaufstieg 2002. In der vergangenen Saison landete Hannover auf dem 11. Platz.

"Für alle, die Fußball wirklich lieben" LIGA total!
Von Hildebrand bis Idrissou Die Elf des 2. Spieltags

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
38 % sparen: Boxspringbett inkl. Topper für nur 499,- €

Traumhaft und erholsam schlafen auf 180x200 cm - jetzt zum reduzierten Preis bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal