Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

1. FC Köln: Hohe Ticketpreise verderben Fans den Spaß

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Hohe Ticketpreise in Köln verderben Fans den Spaß

20.08.2009, 14:15 Uhr | t-online.de

Lukas Podolski (Foto: imago)Lukas Podolski (Foto: imago) In vielen Stadien gibt es einen Topspiel-Zuschlag. So zahlt man beispielsweise in Stuttgart mehr, wenn die Bayern kommen oder in Dortmund, wenn Schalke 04 zum Derby anreist. Der 1. FC Köln geht seit dieser Saison ganz neue Wege und verlangt offenbar einen "Poldi-Aufschlag". Auswärtsfans müssen plötzlich 17,60 Euro für einen Stehplatz zahlen - das sind über 23 Prozent mehr als in der vergangenen Spielzeit.

Die Fans aus Frankfurt gehen vor dem Spiel ihrer Eintracht in Köln auf die Barrikaden.

Bundesliga Hoffenheim kündigt Tagoe
Video
Sonntagsspiele Starke Schalker an der Spitze

Eintracht-Fans sind sauer

Frankfurts Fan-Beauftragter Rudi Köhler verurteilt die Preiserhöhung bei "bild.de" ganz offen als "Podolski-Aufschlag": "Das kann doch nicht wahr sein. Bei uns bekommen die Auswärts-Fans Karten für zwölf bis 14 Euro. Köln muss wohl die Ablöse für Lukas Podolski (Geschätzte zehn Millionen Euro, Anm. d. Red.) wieder reinholen. Auf unsere Kosten."

Die Eintracht-Fans sind sauer über die Ticketpreise in Köln. (Foto: imago)Die Eintracht-Fans sind sauer über die Ticketpreise in Köln. (Foto: imago) Viele Anhänger der Eintracht, die sich um Karten bemühten und nach Köln fahren wollten, können die Preise nicht nachvollziehen: "17 Euro - dafür haben wir letzte Saison in Düsseldorf, beim Auswärtsspiel gegen Leverkusen, ganz ordentlich gesessen." sagte "hoyzer984" in einem Fan-Forum der Eintracht.#

Weniger Frankfurter in Köln

In den letzten Jahren reichte das Karten-Kontingent, das Köln den Frankfurtern zur Verfügung stellte, oft nicht aus. Viele Eintracht-Fans, die zu den treuesten der Liga gehören und für ihre Reisefreudigkeit bekannt sind, wichen auf Sitzplätze aus. Doch auch diese Zeiten sind vorbei. "Es wurden etliche Busse storniert. Da geht es ums Prinzip. Man kann sich nicht alles gefallen lassen." so Köhler.

"Für alle, die Fußball wirklich lieben" LIGA total!
Von Hildebrand bis Idrissou Die Elf des 2. Spieltags

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal