Sie sind hier: Home > Sport >

1. FC Union Berlin will gegen Hansa Rostock Siegesserie fortsetzen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

3. Spieltag - Freitagsspiele  

Union will die Siegesserie fortsetzen

21.08.2009, 10:40 Uhr | FUSSBALL.DE

Unions Sahin will auch gegen Rostock jubeln. (Foto: imago)Unions Sahin will auch gegen Rostock jubeln. (Foto: imago) Der ungeschlagene Aufsteiger 1. FC Union Berlin eröffnet am Freitag (ab 17.45 Uhr im t-online.de Live-Ticker) den dritten Spieltag der zweiten Bundesliga gegen Hansa Rostock. Die Eisernen sind mit Siegen in Oberhausen und gegen Mit-Aufsteiger Düsseldorf perfekt in die Saison gestartet. Dabei blieb Berlin als einzige Mannschaft der Liga in den ersten beiden Spielen ohne Gegentreffer. Union-Trainer Uwe Neuhaus und seine Mannschaft hoffen gegen Rostock auf eine Fortsetzung des Höhenfluges.

"Nach einem Sieg ist der Bedarf, etwas zu ändern, nicht besonders hoch“, so der Berliner Trainer, der sich auf die Stimmung im Stadion besonders freut: "Die Fans haben bewiesen, dass sie hier eine großartige Atmosphäre erzeugen können. Ich wünsche mir ein für alle Beteiligten tolles Fußballfest, ohne störende Nebengeräusche.“

Übersicht Alle News zur 2. Bundesliga

Rostock im Aufwind

Die euphorisierten Berliner sollten jedoch gewarnt sein. Rostock scheint die Niederlage in Bielefeld gut verkraftet zu haben. Im zweiten Spiel der noch jungen Saison gab es bei 1860 München den ersten Pflichtspielsieg seit dem 1. Mai. Hansa-Coach Andreas Zachhuber gibt sich kämpferisch: "Wir wollen etwas Zählbares mitnehmen.“

"Für alle, die Fußball wirklich lieben" LIGA total!
Eröffnungsangebot 11% auf alle Trikots im FUSSBALL.DE-Fanshop
Im Überblick Der Spielplan der 2. Bundesliga

Düsseldorf will die Heimserie ausbauen

Im Duell der Rheinländer empfängt Aufsteiger Fortuna Düsseldorf die TuS Koblenz. Der Gastgeber hat saisonübergreifend seine letzten vier Auftritte vor den eigenen Fans gewonnen, und dürfte zudem noch von der anhaltenden Aufstiegs-Euphorie beflügelt werden. Gute Stimmung sollte allerdings auch beim Gegner herrschen. Am letzten Spieltag lag die Mannschaft von Trainer Uwe Rapolder bereits aussichtslos 0:2 gegen Bielefeld zurück, bevor in der Schlussphase noch der Siegtreffer zum 3:2 gelang.

2. Spieltag Koblenz dreht Spiel gegen Bielefeld sensationell

Frankfurt schon unter Zugzwang

In der dritten Partie am Freitagabend messen der FSV Frankfurt und der SC Paderborn ihre Kräfte. Die Gastgeber sind mit zwei Niederlagen in die Saison gestartet, und warten seit nunmehr acht Pflichtspielen auf einen Sieg. Paderborn sicherte sich am vergangenen Wochenende gegen Bundesliga-Absteiger Karlsruher SC die ersten Punkte in der laufenden Saison. In der Fremde lief es für die Mannschaft von Andre Schubert zuletzt jedoch nicht nach Plan. Nach fünf sieglosen Auswärts-Auftritten steht ein Sieg ganz oben auf der Prioritätenliste.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Die Duftkerze mit der bekannten NIVEA Creme-Note
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Sport von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017