Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Fans wenden sich mit Brief an die Öffentlichkeit

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

FC Bayern München  

Fans wenden sich mit Brief an die Öffentlichkeit

24.08.2009, 16:14 Uhr | t-online.de

Der Vorstand des FC Bayern: Rummenigge (li.), Hoeneß (Mitte), Hopfner (Foto: imago)Der Vorstand des FC Bayern: Rummenigge (li.), Hoeneß (Mitte), Hopfner (Foto: imago) Eine Institution wackelt bedrohlich. Der ruhmreiche FC Bayern ist nur noch ein Schatten seiner selbst. Spätestens nach der blamablen Vorstellung beim Aufsteiger Mainz 05 kann man beim FC Bayern nicht mehr kaschieren, dass zuletzt gewaltige Fehler gemacht wurden. Während sich andere Bundesliga-Klubs wie Wolfsburg, Hamburg oder Stuttgart nach und nach eine starke Mannschaft aufgebaut haben, entwickelt sich der FC Bayern zurück.

Der deutsche Rekordmeister hat seine Vormachtstellung in Rekordzeit aufgebraucht und befindet sich im Sturzflug Richtung Mittelmaß. Absolutes Novum: Fans schreiben einen offenen Brief und weisen auf die Missstände bei ihrem Lieblingsklub hin. Dabei sprechen sie vielen Bayern-Anhängern aus dem Herzen.

Wie beurteilen Sie die aktuelle Situation des Rekordmeisters? Nutzen Sie die Kommentarfunktion am Ende des Artikels und teilen Sie uns Ihre Meinung mit!

Im Wortlaut Offener Brief der Bayern-Fans
Video Großbaustelle FC Bayern
FAN total-Video Bayern "Unter aller Sau"

#

Kritik der t-online.de-User

Mittlerweile schüttelt ganz Fußball-Deutschland den Kopf und diskutiert, wie es zum "Untergang“ ("Bild“-Zeitung) des FC Bayern kommen konnte. Innerhalb von gut zwei Stunden sind über 300 User-Kommentare auf t-online.de angekommen. So schreibt Marcel: "Ich denke auch das es so nicht weiter gehen kann. Louis van Gaal kommt zum FC Bayern und will einfach von jetzt auf gleich alles verändern und das ist so nicht möglich. Wenn Van Gaal nicht schleunigst etwas ändert, seh ich eine noch schlimmere Saison als zuvor.“

Video Lattek kritisiert die Bayern-Spieler
Video Doppelpass-Experten diskutieren - kann Ribéry helfen?

Vergleich mit Klinsmann

Auch User Klaus sieht es ähnlich: "Klinsmann wird sich freuen, er wurde rausgemobbt und heute ist es noch schlechter, trotz großer Einkäufe. Das Umfeld ist schwierig keine Frage und bei Bayern zählt nur Sieg und Platz 1. Kein Trainer der Welt bekommt Zeit, doch müssen am Spielsystem Änderungen vorgenommen werden, um international Erfolg zu haben. Bin gespannt, wie lange es noch gut geht und wer dann folgt.“ #

Aktuell Die Bundesliga-Tabelle
Aktuell Die Torjägerliste der Bundesliga

#

Magath hat es bereits vorher gewusst

Bereits zuvor hatte Felix Magath die Situation beim FC Bayern richtig eingeschätzt. "Die Bayern haben im Moment keine Ausnahmestellung in Deutschland mehr. Die Dominanz ist derzeit weg“, sagte der Schalker Trainer. Wurde die verkorkste Vor-Saison noch vor allem Ex-Coach Jürgen Klinsmann in die Schuhe geschoben, zeigt das leblose Auftreten der Stars unter Louis van Gaal deutlich, dass nicht alles am Trainer hängt. Fehler, insbesondere in der Personalpolitik wurden auch in der Führungsetage gemacht. Und das über einen längeren Zeitraum.

Aktuell Alle Statistiken rund um die Bundesliga

Effenberg sieht schwarz

Dass man für Lucio und Zé Roberto keine Verwendung mehr hatte, versteht kaum ein Bayern-Fan. Dass der Klub mit Michael Rensing und Hans-Jörg Butt auf zwei durchschnittliche Keeper setzt, ebenfalls. Ganz zu schweigen von diversen Neuverpflichtungen, denen entweder die Klasse oder die Motivation zu fehlen scheint. Fazit des ehemaligen Bayern-Kapitäns Stefan Effenberg in "sky“: Bayern ist kein Titelfavorit. Sie spielen um die Meisterschaft mit, aber dieser haushohe Favorit, der sie in den letzten Jahren immer waren, sind sie nicht mehr!“

Wie beurteilen Sie die aktuelle Situation des Rekordmeisters? Nutzen Sie die Kommentarfunktion am Ende des Artikels und teilen Sie uns Ihre Meinung mit!

Bundesliga-Forum Ihre Meinung zählt!

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal