Sie sind hier: Home > Sport >

Eintracht Frankfurt: Patrick Ochs für vier Spiele gesperrt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Bundesliga - Eintracht Frankfurt  

Vier Spiele Sperre gegen Ochs

24.08.2009, 17:47 Uhr | dpa

In Köln vom Platz gestellt: Frankfurts Ochs. (Foto: dpa)In Köln vom Platz gestellt: Frankfurts Ochs. (Foto: dpa) Eintracht Frankfurts Abwehrspieler Patrick Ochs ist nach seinem Platzverweis beim 0:0 am Samstag beim 1. FC Köln wegen rohen Spiels für vier Spiele gesperrt worden. Das hat das Sportgericht des Deutschen Fußball- Bundes (DFB) entschieden.

Ochs, der in der 54. Spielminute von Schiedsrichter Manuel Gräfe nach einem rüden Foul an Fabrice Ehret des Feldes verwiesen worden war, gilt als Wiederholungstäter. Der 25-Jährige war zuletzt im Mai bei der 0:5- Heimpleite gegen Werder Bremen vom Platz geflogen. Eintracht-Trainer Michael Skibbe will Ochs daher mit einer internen Geldstrafe belegen.

#

Aktuell Die Bundesliga-Tabelle

Eröffnungsangebot 11% auf alle Trikots im FUSSBALL.DE-Fanshop
"Für alle, die Fußball wirklich lieben" LIGA total!
Tippspiel Mitmachen und gewinnen
Bundesliga-Forum Ihre Meinung zählt!

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Mutig oder völlig verrückt? 
Dieser Mann klettert in Vulkane

Chris Horsley hat eine ziemlich außergewöhnliche Passion. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Samsung Galaxy S8 für nur 1,- €*

Im Tarif MagentaMobil L mit Top-Smartphone. Jetzt vorbestellen bei der Telekom. Shopping

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal