Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Leverkusen siegt und erklimmt Tabellenspitze

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Bayer Leverkusen - VfL Bochum  

Leverkusen siegt und erklimmt Tabellenspitze

25.08.2009, 16:26 Uhr | dpa

Arturo Vidal (re.) und der Bochumer Joël Epalle versuchen, den Ball zu spielen. (Foto: dpa)Arturo Vidal (re.) und der Bochumer Joël Epalle versuchen, den Ball zu spielen. (Foto: dpa) Bayer Leverkusen bleibt in der Erfolgsspur. Mit einem hoch verdienten 2:1 (1:1) gegen den VfL Bochum behauptete die Werkself ihre Spitzenposition in der Bundesliga. Vor rund 27.122 Zuschauern in der nicht ganz ausverkauften BayArena gerieten die Leverkusener durch ein Tor von Diego Klimowicz (32. Minute) zunächst in Rückstand. Für die Bayer-Treffer sorgten danach Manuel Friedrich (41.) und Stefan Kießling (68.). Für Bayer war es der 24. Sieg gegen den Nachbarn aus Bochum.

#

Bayer in Halbzeit eins klar überlegen

Trotz des 5:0-Auswärtserfolgs beim Aufsteiger SC Freiburg setzte Bayer 04 in der zweiten Heimpartie nicht auf den früheren Hurra-Offensivstil, sondern versuchte das Angriffsspiel aus einer gefestigten Defensive aufzubauen - was vor allem nach dem Wiederanpfiff nicht immer gelang. Trainer Jupp Heynckes vertraute erneut der Startformation aus dem Freiburg-Spiel und ließ auch den zuletzt wegen Gelb-Gefahr früh ausgewechselten Arturo Vidal von Anbeginn spielen. Der Gastgeber dominierte die Partie gegen die wenig angriffslustigen Bochumer vom Anpfiff an und hatte bis zur Halbzeitpause ein Dutzend guter Chancen.

Aktuell Die Bundesliga-Tabelle
Aktuell Die Torjägerliste der Bundesliga
Aktuell Alle Statistiken rund um die Bundesliga

Glückliche Führung für den VfL

Viele waren hervorragend herausgespielt, doch im Abschluss haperte es gewaltig. Allein der Schweizer Nationalspieler Tranquillo Barnetta vergab zwischen der 3. und 25. Minute viermal aus aussichtsreicher Position. Ebenso erfolglos versuchte sich sein Landsmann Eren Derdiyok, den Ball ins Tor zu bekommen, doch auch er scheiterte viermal mit schwachen Abschlüssen. Das Unvermögen in der Chancenverwertung rächte sich in der 32. Minute, als Klimowicz einen Schuss von Joel Epallé noch mit der Fußspitze ins Leverkusener Tor bugsierte. Bayer-Innenverteidiger Friedrich gelang neun Minuten später nach einem Freistoß von Michal Kadlec per Kopf dann doch noch der verdiente Gleichstand vor der Halbzeit (41.).

Foto-Show Die Jungstars der neuen Saison

Eröffnungsangebot 11% auf alle Trikots im FUSSBALL.DE-Fanshop
"Für alle, die Fußball wirklich lieben" LIGA total!

Kießling trifft auch im vierten Saisonspiel

Die Bochumer wollten den Schwung aus dem Sieg gegen Hertha BSC mitnehmen, wirkten aber über weite Strecken wenig elanvoll und beschränkten sich zumeist auf die Defensivarbeit - mit Ausnahme des Tores gab es keine weiteren Chancen bis zur Pause für die Gäste. VfL-Trainer Marcel Koller musste auf Kapitän Marcel Maltritz, Stürmer Vahid Hashemian und Mittelfeldakteur Shinji Ono verzichten. In der zweiten Halbzeit bemühten sich die Bochumer um mehr Offensivarbeit und hatten auch durch den Ex-Leverkusener Paul Freier (59.) eine Großchance zur erneuten Führung. Doch in der 68. Minute erzielte Kießling nach Vorarbeit des gerade eingewechselten Toni Kroos mit seinem vierten Saisontor den 2:1-Endstand.
Tippspiel Mitmachen und gewinnen

Bundesliga-Forum Ihre Meinung zählt!

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Vertrauensbruch 
Pflegerin ahnt nichts von der versteckten Kamera

Nach einem Anfangsverdacht installieren Verwandte das Gerät, die Aufnahmen sind erschreckend. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal