Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

BMW Sauber F1 Team: Unsicherheit im ganzen Team spürbar

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

BMW Sauber F1 Team  

BMW-Aus: Unsicherheit im ganzen Team spürbar

27.08.2009, 17:13 Uhr | dpa

Nick Heidfeld im BMW Sauber (Foto: xpb.cc)Nick Heidfeld im BMW Sauber (Foto: xpb.cc) Die Ungewissheit über die Zukunft des Formel-1-Rennstalls BMW Sauber geht an keinem aus dem Team spurlos vorbei. "Es kann niemand komplett wegstecken, dass man nicht weiß, wie es nächstes Jahr weiter geht", sagte Nick Heidfeld im Rahmen des Rennwochenendes in Spa-Francorchamps (das Rennen am Sonntag ab 13.45 Uhr im t-online.de Live-Ticker).

Drei Tage vor dem Großen Preis von Belgien und damit dem sechstletzten Rennen von BMW in der Königsklasse des Motorsports stellte Heidfeld in Sachen Stimmungslage ernüchtert fest: "Man merkt einen Unterschied."

BMW will Leistung weiter optimieren

Allerdings seien alle dennoch hochmotiviert. "Das Wichtigste ist im Team, dass weiter entwickelt werden kann", betonte der 32-Jährige. Denn trotz Rückzugsankündigung will BMW-Sauber die Leistung bis zum Saisonende weiter optimieren und die gemachten Pläne umsetzen.

Online-Game Formula Fast

Wechselt Fernando Alonso zu Ferrari?

Wie es mit dem 32-jährigen Heidfeld selbst weitergeht, ist weiter offen. Dagegen rechnet auch er fest mit dem Wechsel des zweimaligen Weltmeisters Fernando Alonso von Renault zu Ferrari. "Ich kenne kaum einen, der nicht glaubt, dass Alonso zu Ferrari geht", meinte Heidfeld. Er räumte aber auch ein: "Ich weiß es nicht hundertprozentig."

Gadget Holen Sie sich alle Infos zur Formel 1 auf Ihren Computer

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal