Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

FSV Mainz 05 eröffnet mit Gladbach den 4. Spieltag

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Bundesliga - Freitagsspiel  

Bayern-Bezwinger Mainz peilt Tabellenspitze an

28.08.2009, 12:55 Uhr | FUSSBALL.DE

Mit dem FSV Mainz 05 eröffnet die Überraschungsmannschaft des letzten Wochenendes den vierten Spieltag. Heute (ab 20.15 Uhr im t-online.de Live-Ticker) tritt der mit fünf Punkten derzeit fünftplatzierte Aufsteiger bei Borussia Mönchengladbach an.

Nach dem famosen Sieg gegen den FC Bayern ist die Euphorie bei den Rheinhessen riesig. Bei einem Auswärtssieg würde der selbsternannte Karnevalsverein zumindest über Nacht die Tabellenführung von Bayer Leverkusen (sieben Zähler) übernehmen.

"Für alle, die Fußball wirklich lieben" LIGA total!

Bundesliga Letzte Spieltaginfos

Mainz mit breiter Brust

Die Mainzer Mannschaft von Trainer Thomas Tuchel feierte am vergangenen Spieltag ein 2:1 gegen Bayern München und reist mit entsprechendem Selbstbewusstsein zum Auswärtsspiel. Borussia Mönchengladbach konnte den guten Eindruck der ersten beiden Saisonspiele bei der Niederlage in Bremen am dritten Spieltag nicht bestätigen.

Tuchel bremst Euphorie

Der Trainer der Mainzer versucht vor dem Spiel die Favoritenrolle an Gladbach abzugeben: "Uns erwartet ein Flutlichtspiel gegen Mönchengladbach, das wird unangenehm." Seine Mannschaft solle versuchen, an die Leistung der vergangenen Wochen anzuknüpfen. "Wir wollen auch auswärts die Dinge auf den Platz bringen, die wir bisher schon gut umgesetzt haben", sagte Tuchel.

Eröffnungsangebot 11% auf alle Trikots im FUSSBALL.DE-Fanshop
Tippspiel Mitmachen und gewinnen

Aktuell Die Bundesliga-Tabelle
Aktuell Die Torjägerliste der Bundesliga

Gladbachs Heimserie soll halten

Das erste Gastspiel der Mainzer ruft keine guten Erinnerungen bei den Fohlen hervor. Am 16. April 2005 sorgte Michael Thurk in der letzten Minute für den Ausgleich, danach wurde der damalige Gladbacher Trainer Dick Advocaat entlassen. Zuletzt konnte die Borussia aber vor den eigenen Fans überzeugen und blieb in vier Heimspielen unbesiegt. Sollte Mainz diese Mini-Serie beenden und drei Punkte erspielen, wäre es der erste FSV-Auswärtssieg in der Bundesliga seit Februar 2007.

Dante kehrt zurück

Der brasilianische Innenverteidiger Dante, der nach seiner Rot-Sperre wieder spielberechtigt ist, soll der Gladbacher Defensive Stabilität verleihen. Für ihn wird wohl Thomas Kleine zurück auf die Bank müssen. Ein Einsatz in der ersten Elf kommt für Rob Friend, der in dieser Woche wieder mit der Mannschaft trainierte, wohl noch zu früh. Er sei aber laut Trainer Michael Frontzeck eine "Option" für eine Einwechslung.

Gladbach will das Spiel machen

Die Borussia erwartet ein starken Gegner aus Mainz, will sich aber nicht in die Defensive drängen lassen. "Mainz wird mit Selbstvertrauen kommen. Mainz ist sehr auswärtsstark", sagte Frontzeck. Dennoch solle seine Team selbst die Initiative ergreifen: "Wir wollen dem Gegner unser Spiel aufdrängen."

Abstimmung

Aktuell Alle Statistiken rund um die Bundesliga

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

Shopping
Macht den Kaffeemoment zur besten Zeit des Tages

Siemens Kaffeevollautomat der EQ Serie: Erfahren Sie vollendeten Kaffeegenuss. von OTTO

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal