Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Hamburger SV will sich an die Spitze setzen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Bundesliga - Sonntagsspiele  

Der Hamburger SV will sich an die Spitze setzen

30.08.2009, 13:00 Uhr | t-online.de

Ob der HSV auch  gegen Köln jubeln kann? (Foto: imago)Ob der HSV auch gegen Köln jubeln kann? (Foto: imago) Nach dem Paukenschlag der Münchner Bayern gegen Meister Wolfsburg will heute auch der Hamburger SV für Furore sorgen. Das Team von Trainer Bruno Labbadia peilt gegen Schlusslicht 1. FC Köln die Tabellenführung an (ab 17.15 Uhr im Live-Ticker). Im zweiten Sonntagsspiel empfängt Hertha BSC zuvor die wiedererstarkten Bremer (ab 15.15 Uhr im Live-Ticker).

Mit einem hohen Sieg gegen die Kölner kann der HSV heute erstmals den Platz an der Sonne erobern. Auch wenn beim Bundesliga-Dino mit Demel, Marcell Jansen, Alex Silva, Bastian Reinhardt vier wichtige Spieler fehlen, hat man die drei Punkte gegen die Domstädter bereits fest im Visier. "Wir wollen gewinnen. Deshalb müssen wir genauso auftreten, wie in den letzten Wochen", so Labbadia.

Samstagsspiele Die Bayern melden sich eindrucksvoll zurück
FC Bayern Robben ist der Heilsbringer

Der FC muss aufpassen

Die Gäste aus Köln können personell aus dem Vollen schöpfen. Doch mit bislang nur einem Punkt und nur einem erzielten Treffer muss der FC aufpassen, nicht früh in die Abstiegszone zu rutschen. "Mit dem Abstieg wollen wir nichts zu tun haben. Wir wollen Schritt für Schritt machen und den FC langfristig in der Bundesliga etablieren", so Rückkehrer Lukas Podolski.

Gerüchteküche Wechselt Rafinha zum FC Bayern?

Aktuell Die Bundesliga-Tabelle
Aktuell Die Torjägerliste der Bundesliga
Fan total-Video Bayern "Robben kann uns helfen"

Hertha mit neuem Schwung

Hertha BSC hat nach zuvor drei Pflichtspielpleiten in Folge am Donnerstag beim 3:1 gegen Bröndy IF in der Europa League neuen Mut für die kommenden Wochen geschöpft. Doch was wären die Berliner ohne ihre "Lebensversicherung" Gojko Kacar? Der Serbe ist momentan der Mann für alle Fälle beim Hauptstadtklub. Zuletzt beorderte Hertha-Coach Lucien Favre den 22-Jährigen Alleskönner in die Sturmspitze und der neue Berliner Publikumsliebling dankte es seinem Trainer mit zwei Kopfballtreffern.

Freitagsspiel Gladbach stoppt den Bayern-Schreck
"Für alle, die Fußball wirklich lieben" LIGA total!
FAN total-Video zur CL-Auslosung "Bayern wird Gruppensieger"

Schaaf prognostiziert schweres Spiel

Gegen Werder wird aber aller Voraussicht wieder der bislang in Berlin glücklose Artur Wichniarek im Sturm starten, die Gäste aus Bremen hingegen haben ihren Wunschstürmer: Mit der Rückkehr von Claudio Pizarro läuft es wieder im Werder-Angriff. So rechnet sich Thomas Schaaf auch im Olympiastadion etwas aus, warnt aber vor den unberechenbaren Berlinern. "Ich traue ihnen alles zu. Es wird jedenfalls keine leichte Partie für uns."

Eröffnungsangebot 11% auf alle Trikots im FUSSBALL.DE-Fanshop
Tippspiel Mitmachen und gewinnen

Abstimmung
Aktuell Alle Statistiken rund um die Bundesliga

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Auf flachen Sohlen - Schuhe für die kühle Jahreszeit

Angesagte Stiefel, trendige Schnürer, klassische Stiefeletten u.v.m. jetzt entdecken bei BAUR.

Shopping
Mit dem Multitalent wird jedes Kochen zum Erlebnis

Krups Multifunktions-Küchenmaschine HP5031: Ihr Partner für kreative Kochideen! bei OTTO.de

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal