Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

FC Bayern München: Oliver Kahn rät Michael Rensing zum Wechsel

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

FC Bayern München  

Kahn rät Rensing zum Vereinswechsel

01.09.2009, 09:23 Uhr | t-online.de

Für Michael Rensing bleibt nur noch die Reservistenrolle. Der 25-Jährige musste seinen Platz im Tor des FC Bayern München nach der 1:2-Niederlage beim FSV Mainz 05 an Hans-Jörg Butt abtreten. Oliver Kahn, sein Vorgänger im Bayern-Tor, sieht deshalb langfristig keine Perspektiven für Rensing beim Rekordmeister und rät ihm zum Wechsel. "Er muss sich jetzt überlegen, ob das hier noch Sinn macht. Oder ob es nicht besser ist, sich im Winter oder nach der Saison einen neuen Verein zu suchen", sagte der Torwart-Titan der "Bild"-Zeitung.

In diesem Sommer kann Rensing den Klub nicht mehr verlassen, die Transferliste ist bis Januar geschlossen. In einem Pokal- und drei Bundesligaspielen hatte der Torhüter die Chance, sich bei Cheftrainer Louis van Gaal als Nummer eins des Rekordmeisters zu empfehlen, hat diese jedoch nicht nutzen können.

Hat Rensing bei Bayern noch eine Chance? Sagen Sie uns ihre Meinung im Kommentarfeld am Ende der Seite!

Özil top, Rensing Flop Gewinner und Verlierer der Saison
Bayern München Butt hängt Rensing ab
Samstagsspiele Rieseneinstand für Bayerns Robben
FAN total-Video "Robben ist die Lösung"

Rensing gibt sich kämpferisch

Rensing, der bereits in der letzten Saison nach der 1:5-Pleite beim VfL Wolfsburg seinen Stammplatz verlor, will den Verein trotz der zweiten Degradierung binnen sechs Monaten nicht verlassen: "Ich denke nicht daran. Was soll mir noch passieren? Ich wurde letztes Jahr rausgenommen und habe mich zurückgekämpft und war wieder die Nummer eins bei einem Trainer, bei dem niemand gesetzt ist. Ich versuche, mich bei Bayern zurückzukämpfen." Die Situation sei anders als unter Ex-Trainer Klinsmann, meint Rensing: "Damals war die Art und Weise link. Diesmal hat der Trainer von vornherein gesagt, dass kein Spieler seinen Platz im Team sicher hat."

#

FAN-Video zur CL-Auslosung "Bayern wird Gruppensieger"
Bayern München Robben ist der Heilsbringer
D11B-Video Opa Lehmann noch ohne Gegentor

Kahn: "Rensing das Selbstvertrauen genommen"

Doch Kahn, sein einstiger Kollege bei den Bayern, hält Rensing beim Zweiten der letzten Bundesliga-Saison, für verbrannt: "Das haben im Sommer die Bemühungen um Manuel Neuer, der für mich viel Potential hat, gezeigt. Damit haben die Klub-Bosse Rensing gezeigt, dass sie ihm nicht vertrauen. Damit wurde ihm das Selbstvertrauen genommen."

Aktuell Die Bundesliga-Tabelle
Aktuell Die Torjägerliste der Bundesliga
"Für alle, die Fußball wirklich lieben" LIGA total!

Bayern dachten über Tremmel nach

Vor allem in der Öffentlichkeit genießt der Torwart wenig Kredit. "Bei mir würde es schon als schwerer Fehler gewertet, wenn ich die Schuhbänder im Spiel nicht zu hätte", sagte Rensing frustriert über die Negativstimmung um seine Person. Für den Fall, dass der Keeper noch in der Sommer-Transferperiode den Verein hätte verlassen wollen, hatten die Verantwortlichen der Bayern sogar über Cottbus-Keeper Gerhard Tremmel nachgedacht. Noch ist das für den Goalie mit den guten Anlagen kein Thema. Doch wenn für ihn auch zukünftig nur der Bankplatz bleibt, wird Rensing wohl im Winter anderswo sein Glück versuchen.

Aktuell Alle Statistiken rund um die Bundesliga
Tippspiel Mitmachen und gewinnen
Bundesliga-Forum Ihre Meinung zählt!

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Vertrauensbruch 
Pflegerin ahnt nichts von der versteckten Kamera

Nach einem Anfangsverdacht installieren Verwandte das Gerät, die Aufnahmen sind erschreckend. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal