Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Ottmar Hitzfeld: "FC Bayern hat den besten Kader aller Zeiten"

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

FC Bayern München  

"Bayern hat den besten Kader aller Zeiten"

08.09.2009, 08:44 Uhr | t-online.de

Der Schweizer Nationaltrainer Ottmar Hitzfeld. (Foto: imago)Der Schweizer Nationaltrainer Ottmar Hitzfeld. (Foto: imago) Geht es nach Ottmar Hitzfeld, ist der FC Bayern München Topfavorit für die deutsche Meisterschaft. "Bayern hat sehr gut eingekauft und hat jetzt den besten Kader aller Zeiten", sagte der 60-Jährige der Münchner Zeitung "tz". Insbesondere durch die Verpflichtung von Arjen Robben sei die Offensive des Rekordmeisters gefährlicher geworden: "Robben ist unglaublich. Er ist technisch sehr stark, bereitet gut vor und ist auch im Abschluss unheimlich stark."

Der 25-jährige Außenstürmer, der sowohl auf dem linken als auch auf dem rechten Flügel spielen kann, ist nach der Meinung von Hitzfeld der ideale Partner für Franck Ribéry: "Das Beste an diesem Transfer ist, dass sich jetzt nicht alles auf Ribéry konzentriert. Früher hat sich die gegnerische Defensive nur auf Franck eingestellt. Jetzt wissen sie gar nicht, wohin."

Hat Ottmar Hitzfeld Recht, dass die Bayern den stärksten Kader aller Zeiten haben? Sagen Sie uns ihre Meinung im Kommentarfeld am Ende der Seite!

"Kunstrasen ein Nachteil" Ottmar Hitzfeld im Exklusivinterview mit t-online.de
Video Toni denkt an Abschied, Ribéry erneut verletzt

Hitzfeld hat Tipp für van Gaal

Den Streit zwischen Ribéry und Bayern-Trainer Louis van Gaal will Hitzfeld nicht überbewerten. Stattdessen gibt er dem Niederländer einen Ratschlag: "Ich hatte nie Probleme mit ihm. Man muss ihn wie eine zarte Pflanze pflegen." Die Situation im Sturm des Tabellen-Achten sieht der aktuelle Schweizer Nationalcoach entspannt: "Bayern hat dieses riesige Potenzial an Topstürmern und das muss man auch mal ausschöpfen. Ribéry und Robben können ja auch aus dem Mittelfeld kommen."

Auch mal mit zwei Stürmern spielen

Die momentane Lösung mit einer zentralen Spitze und zwei Außen im 4-3-3-System müsse keine Dauerlösung sein, so Hitzfeld: "Natürlich ist Konfliktpotenzial da, wenn nur ein Mittelstürmer spielt. Ich denke, van Gaal wird in Zukunft auch das eine oder andere Mal mit zwei Spitzen spielen."

Video Ribéry bemängelt fehlenden Spaß unter van Gaal
FAN total-Video "Robben ist die Lösung"
D11B-Video Opa Lehmann noch ohne Gegentor

"Özil würde den Bayern gut zu Gesicht stehen"

Beigeistert zeigte sich der Trainer, der mit den Bayern fünfmal deutscher Meister wurde, von Mesut Özil: "Er ist eine Bereicherung für die deutsche Nationalelf. Er ist ein großartiger Spieler, der einen Mann ausspielen kann und Tempo macht." Für seinen ehemaligen Klub sei Özil perspektivisch einThema. "Ich glaube, die Bayern haben eine große Auswahl an Superspielern. Ich möchte es nicht übertreiben, aber natürlich würde er auch Bayern gut zu Gesicht stehen."

Aktuell Die Bundesliga-Tabelle
Aktuell Die Torjägerliste der Bundesliga
"Für alle, die Fußball wirklich lieben" LIGA total!

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal