Sie sind hier: Home > Sport >

Martin Fenin fällt bei Eintracht Frankfurt länger aus

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Eintracht Frankfurt  

Fenin fällt bei der Eintracht aus

10.09.2009, 11:47 Uhr | sid

Martin Fenin fällt bei Eintracht Frankfurt länger aus (Foto: Imago) Martin Fenin fällt bei Eintracht Frankfurt länger aus (Foto: Imago) Bundesligist Eintracht Frankfurt muss für unbestimmte Zeit auf Stürmer Martin Fenin verzichten. Der tschechische Nationalspieler leidet unter Schmerzen in der Bauchmuskulatur, eine genaue Diagnose konnte aber bisher nicht gestellt werden.

Aktuell Enke fehlt bei Hannover
Bundesliga Falscher Prinz in Köln

"Ich habe keine Kraft mehr"

Der verletzte Fenin ist maßlos enttäuscht. "Das ist die schlimmste Zeit meiner Karriere", sagte er der "Frankfurter Rundschau". "Ich habe keine Kraft mehr." Seit seiner Leistenoperation im Juni klagte der Stürmer über starke Schmerzen in der Bauchmuskulatur. "Ich kann mit Schmerzen spielen, das macht mir nichts aus. Aber diese Schmerzen sind einfach nicht auszuhalten." Bisher konnte keiner der behandelten Ärzte eine Ursache für die Leiden finden.

Schalke 04 Streit will kein Fan-Liebling sein

Letzte Hoffnung in Prag

Fenin wird sich nun in Prag vom Arzt und Physiotherapeuten der tschechischen Nationalmannschaft eingehend untersuchen lassen. "Dieser Arzt ist meine letzte Hoffnung, er ist super. Ich hoffe so sehr, dass er mir helfen kann", sagte der Angreifer. Doch Eintracht-Trainer Michael Skibbe ist skeptisch und spricht mittlerweile von einer "nicht abzuschätzenden Geschichte".

Fenin gegen Bremen erfolgreich

Fenin absolvierte in dieser Saison zwei Bundesligaspiele für die Eintracht. Dabei erzielte er einen Treffer beim 3:2-Erfolg in Bremen am 1.Spieltag. Der 22-Jährige spielt seit 01. Januar 2008 für den Klub vom Main.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige

Shopping
Shopping
Highspeed-Surfen für nur 19,95 € mtl. im 1. Jahr*
www.telekom.de
Shopping
MADELEINE - jetzt die neue Kollektion entdecken!
bei MADELEINE.
Shopping
Für Kinder: sommerliche Looks mit Paradies-Flair
neu bei tchibo.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017