Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Hoffenheim feiert gegen Bochum zweiten Saisonsieg

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

TSG 1899 Hoffenheim - VfL Bochum  

Hoffenheim feiert gegen Bochum den zweiten Saisonsieg

12.09.2009, 19:20 Uhr | dpa

Hoffenheims Demba Ba (re.) im Zweikampf mit Bochums Marc Pfertzel. (Foto: dpa)Hoffenheims Demba Ba (re.) im Zweikampf mit Bochums Marc Pfertzel. (Foto: dpa) Mit einer Offensiv-Gala gegen den VfL Bochum hat 1899 Hoffenheimden zweiten Saisonsieg in der Bundesliga gefeiert und sich eindrucksvoll für die 0:3-Heimschlappe im Vorjahr revanchiert.

Demba Ba in der 16. Minute, Chinedu Obasi (58.) und Marvin Compper (79.) erzielten am Samstag vor 29.500 Zuschauern die Tore zum verdienten 3:0 (1:0)-Erfolg gegen harmlose Gäste, für die in dieser Verfassung schon am 5. Spieltag der Abstiegskampf begonnen hat.

#

Abstimmung Wählen Sie das beste Bild des 5. Spieltags
Aktuell Die Bundesliga-Tabelle
Aktuell Die Torjägerliste der Bundesliga

Carlos Eduardo überragt

Hoffenheims Trainer Ralf Rangnick konnte erstmals in dieser Saison von Beginn an seine stärkste Formation aufbieten. Die Hausherren rissen die Initiative auch sofort an sich und setzten den VfL mit schwungvollem Kombinationsfußball gehörig unter Druck. Der überragende Carlos Eduardo hatte in der 7. Minute die frühe Führung auf dem Fuß, verzog jedoch aus Nahdistanz knapp.

Aktuell Alle Statistiken rund um die Bundesliga
"Für alle, die Fußball wirklich lieben" LIGA total!

1899-Fans begnadigen Demba Ba

Die Bochumer Abwehr taumelte in der Folge von einer Verlegenheit in die andere. Das 1:0 durch Ba, der eine schöne Ball-Stafette über Obasi, Andreas Ibertsberger und Vedad Ibisevic abschloss, brachte die klare Überlegenheit der Hoffenheimer auch im Ergebnis zum Ausdruck. Ba, der in der Sommerpause zum Bundesliga-Rivalen VfB Stuttgart abwandern wollte, wurde danach von den Fans mit Sprechchören gefeiert. Nur drei Minuten später verhinderte Joel Epallé einen Doppelschlag von Ba, als er einen Kopfball des Senegalesen von der Linie köpfte.

Tippspiel Mitmachen und gewinnen
Bundesliga-Forum Ihre Meinung zählt!

Bochums Offensive bleibt wirkungslos

Bochum, das auf die verletzten Daniel Imhof und Diego Klimowicz verzichten musste, konnte sich kaum aus der Umklammerung befreien und fand in der Offensive überhaupt nicht statt. Die Gäste hatten es lediglich der Hoffenheimer Abschlussschwäche und ihrem Torwart Philipp Heerwagen zu verdanken, dass sie zur Pause nicht deutlicher hinten lagen. Fast mit dem Halbzeitpfiff hätte Marc Pfertzel wie aus dem Nichts für den Ausgleich gesorgt, doch sein Schuss aus 25 Metern klatschte an die Latte des Hoffenheimer Tores. Es blieb bis zum Schluss die einzige gefährliche Szene des VfL.

Heerwagen bewahrt den VfL vor einer deutlicheren Pleite

Wer nach dem Wechsel mit einem Aufbäumen der Gäste gerechnet hatte, sah sich getäuscht. Hoffenheim blieb am Drücker und erspielte sich weitere Möglichkeiten, die Ibisevic (48.) und Sejad Salihovic (52.) jedoch vergaben. Besser machte es dann Obasi, der Heerwagen mit einem strammen Schuss von der Strafraumgrenze keine Chance ließ. Mit einem weiteren Versuch aus der Distanz scheiterte Obasi in der 77. Minute am glänzend reagierenden Gäste-Torhüter, der den Ball 120 Sekunden später aber doch zum dritten Mal aus dem Netz holen musste. Nach einem Freistoß von Salihovic kam Compper völlig frei zum Abschluss.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal