Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Turnen: Phillip Boy hat Schweinegrippe überstanden

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Turnen  

Boy hat die Schweinegrippe überstanden

10.02.2010, 11:33 Uhr | dpa

Ist nach der Schweinegrippe wieder einsatzbereit: Turner Philipp Boy (Foto: imago)Ist nach der Schweinegrippe wieder einsatzbereit: Turner Philipp Boy (Foto: imago) Der EM-Vierte Philipp Boy kann nach überstandener Schweinegrippe bei der zusätzlichen Weltmeisterschafts-Qualifikation der deutschen Turner in Stuttgart an den Start gehen. "Das ärztliche Attest liegt vor. Ich fühle mich fit und will alles geben", meinte der Cottbuser. "Allerdings ist auch nicht von der Hand zu weisen, dass mir sieben Trainingstage fehlen. Ich werde sehen, ob ich das kompensieren kann", fügte er hinzu.

Für die Weltmeisterschaften vom 13. bis 18. Oktober gesetzt ist Mehrkampf-Europameister Fabian Hambüchen. Der 21-Jährige hatte vor zehn Tagen den Qualifikations-Wettkampf in Achern klar für sich entschieden und startet nun am Samstag bei der zweiten Station der Champions Trophy in Berlin.

Schweinegrippe Boy ist erkrankt


Fünf Athleten noch mit Chancen

Neben Boy stellen sich in Stuttgart Boden-Vize-Europameister Matthias Fahrig, Thomas Taranu, Helge Liebrich und Robert Juckel den Kampfrichtern zur internen Leistungsüberprüfung. "Ich habe geplant, mit acht Athleten in die unmittelbare WM-Vorbereitung zu gehen. Und da hat jeder eine Chance. Also auch Philipp Boy, der durch seine Erkrankung in Achern nicht dabei sein konnte, und Robert Juckel, der wegen der Ansteckungsgefahr fehlte", begründete Cheftrainer Andreas Hirsch den kurzfristig angesetzten Nominierungswettkampf.

Zweiter Starter für Champions Trophy gesucht

Im Kunstturn-Forum Stuttgart geht es auch um den zweiten deutschen Startplatz bei der Champions Trophy. Sollte Boy wieder sein gewohntes Leistungsvermögen abrufen können, gilt er als erster Kandidat, Fabian Hambüchen nach Berlin zu begleiten. Doch auch Matthias Fahrig scheint nicht aussichtslos. Bei der ersten Station der Trophy hatte Hambüchen vor Marcel Nguyen und der gesamten europäischen Spitze triumphiert. Nguyen kommt aber für Berlin wegen einer Schulterverletzung nicht infrage.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Auf flachen Sohlen - Schuhe für die kühle Jahreszeit

Angesagte Stiefel, trendige Schnürer, klassische Stiefeletten u.v.m. jetzt entdecken bei BAUR.

Shopping
Mit dem Multitalent wird jedes Kochen zum Erlebnis

Krups Multifunktions-Küchenmaschine HP5031: Ihr Partner für kreative Kochideen! bei OTTO.de

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal