Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Berlin-Marathon: Ronny Ziesmer startet als Handbiker

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Sport  

Ronny Ziesmer gibt Marathon-Debüt als Handbiker

12.02.2010, 22:31 Uhr | sid

Ronny Ziesmer ist zurück auf der Sportbühne. (Foto: imago)Ronny Ziesmer ist zurück auf der Sportbühne. (Foto: imago) Der querschnittsgelähmte Ronny Ziesmer kehrt auf die Sportbühne zurück. Fünf Jahre nach seinem schweren Sturz im Training startet der ehemalige Turner beim Berlin-Marathon als Handbiker. "Es tut gut, sich endlich mal wieder auszukotzen. Dieses wohlige Gefühl der Erschöpfung ist einfach toll", sagte der Cottbuser der "Berliner Morgenpost". Diese neue Herausforderung ist ein weiterer Schritt auf dem Weg zur Bewältigung des tragischen Unglücksfalls vom 12. Juli 2004.

Bei den Olympiavorbereitungen für Athen prallte der deutsche Mehrkampf-Meister des Jahres 2003 beim Sprung so unglücklich mit dem Kopf auf den Boden, dass er sich einen Halswirbelbruch zuzog. "Ich habe sofort realisiert, dass irgendwas richtig doll nicht mehr stimmte. Alles kribbelte, ich konnte Arme und Beine nicht mehr bewegen" sagte Ziesmer.

Schweinegrippe Boy ist erkrankt
Semenya Geschlechts-Test umstritten
Usain Bolt Highway trägt seinen Namen

Beweglichkeit macht Fortschritte

Stück für Stück kämpfte der Lausitzer seither um jede Nuance an Normalität. Durch hartes Training hat sich der einstige Hochleistungssportler nicht nur für seinen ersten Marathon in Form gebracht, auch bei der Beweglichkeit hat es minimale Fortschritte gegeben. Ziesmer kann Schultern und Kopf bewegen und seine Arme zumindest auch beugen, allerdings nicht strecken. Seine Hände kann er anheben, aber nicht abknicken. Auch aktives Greifen ist nicht möglich.

Ziesmer hat Stiftung ins Leben gerufen

Um die wissenschaftlichen Fortschritte bei der Regeneration von Nervenzellen zu bündeln, hat Ziesmer nicht einmal zwei Jahre nach seinen schweren Unfall die "Deutsche Stiftung Querschnittslähmung - Allianz der Hoffnung" ins Leben gerufen und konnte sogar Bundeskanzlerin Angela Merkel als Schirmherrin gewinnen. Profitieren von der Arbeit dieser Stiftung sollen nicht nur Querschnittsgelähmte, sondern auch Menschen, die an Multipler Sklerose, Parkinson oder Alzheimer erkrankt sind.

Heilungschancen steigen

Der Student der Biotechnologie ist aber Realist genug, um zu wissen, dass es viel Zeit brauchen wird, bis sich nennenswerte positive Ergebnisse einstellen: "Niemand erwartet eine hundertprozentige Heilung, aber wenn man nur die Schädigungshöhe etwas herunterschieben könnte, wäre das wie ein Lottogewinn." Immerhin: Noch vor 25 Jahren, so hat Ziesmer seinerzeit im Krankenhaus erfahren, hätte er seinen fatalen Sturz im Trainingszentrum Kienbaum kaum überlebt.

Immer noch Turn-Fan

Dass er sich genau dort mit dem Handbike auf seinen ersten Marathon vorbereitet hat, ist für Ziesmer ebenso ein Stück Alltag wie seine Tätigkeit als Co-Kommentator des ZDF, aktuell im Einsatz am Samstag in der Max-Schmeling-Halle bei der Champions Trophy in Berlin. "Nach wie vor kann ich mich für das Kunstturnen begeistern. Ich bleibe ein Fan und gucke es mir immer wieder gerne an", sagt Ziesmer. Und nach wie vor hat er Schwielen an den Händen. Nicht mehr vom Training an Reck und Ringen, sondern von unzähligen Kilometern mit dem Handbike.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Vertrauensbruch 
Pflegerin ahnt nichts von der versteckten Kamera

Nach einem Anfangsverdacht installieren Verwandte das Gerät, die Aufnahmen sind erschreckend. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal