Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Stichwort Campylobacter-Bakterien

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Hintergrund  

Campylobacter-Bakterien

18.09.2009, 18:39 Uhr | dpa

Campylobacter verursachen unter anderem Darm-Entzündungen und Durchfall. Die Bakteriengattung Campylobacter ist weltweit verbreitet und hat mehrere Arten. Die Erreger werden zumeist über Trinkwasser und verschmutzte Lebensmittel aufgenommen. Man kann sich aber auch bei erkrankten Tieren oder Menschen anstecken. Relativ selten ist die Art Campylobacter fetus, die jedoch auch Gehirnentzündungen und Blutvergiftung hervorrufen kann. Es gibt Antibiotika, die gegen die Bakterien helfen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal