Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Bundesliga-Sprüche: "Demnächst nach zwei Spieltagen Meister"

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Bundesliga  

Sprüche des Spieltags: "Nach zwei Spieltagen Meister"

20.09.2009, 16:26 Uhr | dpa

"Nur für Ata sind wir heute hier." (Spruchbänder der Bochumer Fans für den früheren Profi Michael "Ata" Lameck, der 518 Bundesligaspiele für den VfL bestritt und am Samstag vor dem Heimspiel gegen Mainz anlässlich seines 60. Geburtstags geehrt wurde)

"Heute lag eine Art Schleier der Müdigkeit über der Mannschaft." (Hoffenheims Trainer Ralf Rangnick über die verschlafenen ersten 45 Minuten von Mönchengladbach)

"Von der 65. Minute an war es wie ein Handballspiel." (Timo Hildebrand, Torhüter von 1899 Hoffenheim, über die Offensiv- Zaubereien seiner Vorderleute im und am Mönchengladbacher Strafraum)

"Wir dürfen uns nicht daran gewöhnen, Spiele, die wir bestimmen, noch aus der Hand zu geben." (Mönchengladbachs Chefcoach Michael Frontzeck nach den drei Gegentreffern in den letzten Spielminuten gegen Hoffenheim)

"Wir müssen aufhören, jedes Spiel wegweisend zu nennen. Demnächst fangen wir an, jemand nach zwei Spieltagen zum Meister zu küren." (Bayern-Manager Uli Hoeneß)

"Das war ja eigentlich kein Derby. Das war ja die Maus vor der Schlange." (Bayern-Manager Uli Hoeneß nach dem 2:1 gegen den 1. FC Nürnberg)

"Es war ja nicht unsere Aufgabe für Uli Hoeneß oder den FC Bayern zu spielen." (Club-Manager Martin Bader zur Kritik an der Nürnberger Spielweise)

"Sehr groß. Um Einiges größer als ich auf jeden Fall." (Bayern-Kapitän Philipp Lahm auf die Frage nach der Größe von Matchwinner Daniel van Buyten)

"Das war der erste Tag von der Wiese." (Bayerns Abwehrchef Daniel van Buyten über den wichtigen Sieg zum Auftakt der Wiesn, dem Oktoberfest)

"War es letztes Jahr so schlimm? Ja stimmt, da war das 3:3 gegen Bochum." (Bayern-Manager Uli Hoeneß auf die Frage, ob er in diesem Jahr besser gelaunt zum Oktoberfest gehen werde - von einem Reporter an das 2:5 zum Wiesn-Auftakt 2008 gegen Bremen erinnert sagte er: "Das war nicht so lustig, das stimmt.")

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Was dieser Arzt gleich macht ist einfach unglaublich

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal