Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Borussia Dortmund - FC Schalke: Revierderby fordert Polizei und Fans

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Revierderby  

Schalker Fans kündigen Fußmarsch zum Stadion an

25.09.2009, 15:33 Uhr | t-online.de

Fan-Plakat während des zurückliegenden Derbys zwischen Schalke und Dortmund. (Foto: imago)Fan-Plakat während des zurückliegenden Derbys zwischen Schalke und Dortmund. (Foto: imago) Der Stadt Dortmund steht möglicherweise ein heißer Samstag bevor. 5000 Fans von Königsblau wollen sich zum 134. Kohlenpottschlager zwischen Borussia Dortmund und dem FC Schalke 04 am Hauptbahnhof in Dortmund treffen und von dort zu Fuß Richtung Stadion marschieren. Polizei und Bahn wollen die S04-Anhänger dagegen mit Sonderzügen direkt zum Stadion befördern. Doch daraus wird jetzt wohl nichts.

Video Dortmund fürchtet Chaostag
Revierderby BVB-Fans hacken Schalke-Homepage

BVB-Fans fühlen sich provoziert

Die Reaktion auf den Schalker Marsch ließ von Seiten der BVB-Ultras nicht lange auf sich warten. Sie werten die geplante Aktion als weitere Provokation in der sich seit zwei Jahren wieder enorm zuspitzenden Rivalität beider Vereine. Sie drohen damit, den Marsch der Erzrivalen von den Seitenstraßen zu attackieren. Das berichtet das Internetportal „DerWesten.de“. Laut Szenekennern sollen bereits befreundete Hooligan-Gruppen dazu aufgerufen worden sein, die Dortmunder in ihrem Vorhaben zu unterstützen.

Video Rafinha freut sich aufs Revierderby
FAN total-Video "Mario Gomez war wieder nix"
D11B-Video Lehmann und der Ball sind keine Freunde

Polizei warnt

„Das ist das schlimmste Szenario, das wir verhindern wollen“, sagte Polizei-Einsatzleiter Peter Andres. Angeblich soll Bereitschaftspolizei im vierstelligen Bereich bereit stehen und für die Sicherheit der Stadt sorgen. Garantieren könne man sie nicht, sagte Andres, wenn gewaltbereite Gruppen die Auseinandersetzung suchten. Gemeinsam mit Fan-Projektleiter Rolf Arnd Marewski appelliert er an die Fans beider Lager vor, während und nach dem Spiel friedlich zu bleiben.

Video Lehmann bleibt Sorgenkind, Smolarek zum HSV?
"Für alle, die Fußball wirklich lieben" LIGA total!
Aktuell Alle Statistiken rund um die Bundesliga

Klubs und Sponsor appellieren an friedliches Miteinander

Dagegen tun die Verantwortlichern der Klubs alles dafür, dass es zu einem friedlichen Derby kommt. Es ist geplant, dass die Kapitäne beider Mannschaft einen Appell an die Fans richten, sich sportlich und fair zu verhalten. Der Hauptsponsor des BVB (Evonik) hat eine Anzeigenkampagne geschaltet, um das Miteinander von schwarz-gelben und königsblauen Anhängern vorherzuheben.

Arm in Arm mit dem Erzfeind

Auf dem Bild sind ein Borussia- und ein Schalke-Fan Arm in Arm an einer Haltestelle zu sehen, die sich gemeinsam auf den Weg zum Stadion machen. „Wir unterstützen damit den BVB in seinem Appell gegen Gewalt“, sagt Lutz E. Dreesbach, der Dortmunder Beauftragte von Evonik. Das Unternehmen will auf diese Art und Weise seinen Beitrag zur Deeskalation leisten.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Rutschpartie des Jahres 
Selbst der Schneepflug scheitert an diesem Hügel

Das Video begeistert schon mehr als 22 Millionen Menschen im Internet. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal