Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Neues Gutachten im Klasnic-Prozess

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Werder Bremen  

Neues Gutachten im Klasnic-Prozess

07.10.2009, 20:50 Uhr | dpa

Neues Gutachten unterstützt Ivan Klasnic. (Foto: imago)Neues Gutachten unterstützt Ivan Klasnic. (Foto: imago) Im Rechtsstreit zwischen Fußball-Profi Ivan Klasnic und den Ärzten seines früheren Arbeitgebers Werder Bremen soll ein unabhängiges Gerichtsgutachten vorliegen. Das neun Seiten umfassende Schriftstück soll nach Informationen von "WELT online" die Klage des mit der Spender-Niere seines Vaters lebenden kroatischen Nationalspielers wegen angeblicher Falschbehandlung stützen.

Klasnic verlangt Schmerzensgeld und Ersatz für entgangenen Gewinn. Es geht um einen Streitwert von rund 1,1 Millionen Euro.

1. FC Köln Hässler beim Training ausgesperrt
VfB Stuttgart Beerbt Klinsmann Babbel?
FC Schalke 04 Längere Zwangspause für Jermaine Jones

Werder-Ärzte bestreiten die Vorwürfe

Der Profi, der inzwischen für den englischen Erstligisten Bolton Wanderers spielt, klagt gegen zwei Mediziner und zwei Reha-Einrichtungen des Bremer Bundesligaklubs. Seit seiner Einstellung bei Werder im Mai 2001 sollen seine Blutwerte, die mehrmals im Jahr begutachtet wurden, nicht ordnungsgemäß kontrolliert worden sein, so der Vorwurf des Angreifers. Folge waren zwei Nierentransplantationen im Jahr 2007. Die Werder-Ärzte bestreiten hingegen den Vorwurf.

Aktuell Alle Statistiken rund um die Bundesliga
Bundesliga-Forum Ihre Meinung zählt!
"Für alle, die Fußball wirklich lieben" LIGA total!

Klasnic will Recht statt Geld

Im April hatte Klasnic in einer ersten Verhandlung einen Vergleichsvorschlag des Landgerichts Bremen von mehr als 350 000 Euro abgelehnt. "Weil es mir nicht um das Geld geht." Er klage weiter, "um wirklich zu hören, dass die Ärzte mich falsch behandelt haben", hatte der 29-Jährige erklärt.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
38 % sparen: Boxspringbett inkl. Topper für nur 499,- €

Traumhaft und erholsam schlafen auf 180x200 cm - jetzt zum reduzierten Preis bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal