Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Hertha BSC Berlin: Patrick Ebert im Visier der Staatsanwaltschaft

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Hertha BSC Berlin  

Staatsanwaltschaft fordert 50.000 Euro Strafe für Ebert

09.10.2009, 15:45 Uhr | dpa

Patrick Ebert droht im Prozess um Sachbeschädigung eine Geldstrafe von 50000 Euro. (Foto: imago)Patrick Ebert droht im Prozess um Sachbeschädigung eine Geldstrafe von 50000 Euro. (Foto: imago) Die Berliner Staatsanwaltschaft hat einen Strafbefehl gegen den Fußball-Profi Patrick Ebert von Hertha BSC beantragt. Aus Gerichtskreisen wurde ein Bericht der "Bild"-Zeitung bestätigt. Wenn der Strafbefehl über rund 50.000 Euro vom Amtsgericht erlassen und zugestellt wird, hat Ebert 14 Tage Einspruchsfrist. Der 22 Jahre Nachwuchs-Nationalspieler wird beschuldigt, im März dieses Jahres nach einer Geburtstags-Party mehrere parkende Autos beschädigt zu haben.

Ebert bestreitet jede Schuld. Dabei gewesen sein soll auch der ehemalige Hertha-Profi Kevin Boateng, der jetzt beim FC Portsmouth in England spielt. Das Strafverfahren gegen Boateng sei demnach abgetrennt worden, eine offizielle Bestätigung gibt es nicht.

Video News: Deisler attackiert Hertha
Abrechnung Favre tritt nach
Kritik Hertha-Keeper Burchert wehrt sich

Akzeptiert Ebert die Strafzahlung?

Verzichtet Ebert auf einen Einspruch, wird die Strafe rechtskräftig. Der Profi würde dann zwar bei den Ermittlungsbehörden als vorbestraft gelten, in offiziellen Dokumenten wie Führungszeugnissen würde dies aber nicht als Vorstrafe auftauchen. Dies wäre erst ab einer Strafe von über 90 Tagessätzen der Fall. Die 50.000 Euro Strafe für Ebert würden darunter liegen, hieß es aus dem Gericht. Es wird aber erwartet, dass Ebert die Strafzahlung nicht akzeptiert. Dann würde es zu einer öffentlichen Gerichtsverhandlung kommen. Ebert hat immer seine Unschuld beteuert und hatte schon die Einstellung der staatsanwaltschaftlichen Ermittlungen gegen die Zahlung einer Geldstrafe abgelehnt.

Tippspiel Mitmachen und gewinnen
Bundesliga-Forum Ihre Meinung zählt!

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
38 % sparen: Boxspringbett inkl. Topper für nur 499,- €

Traumhaft und erholsam schlafen auf 180x200 cm - jetzt zum reduzierten Preis bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal