Sie sind hier: Home > Sport >

Borussia Dortmund: Tamas Hajnal muss unters Messer

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Borussia Dortmund  

Hinrunden-Aus für Tamas Hajnal

14.10.2009, 12:35 Uhr | t-online.de

Borussia Dortmunds Tamas Hajnal fällt für den Rest der Hinrunde ausFällt für den Rest der Hinrunde aus: Dortmunds Tamas Hajnal (Foto: imago) Borussia Dortmunds Mittelfeldspieler Tamas Hajnal hat sich einen Bandabriss im linken Sprunggelenk zugezogen und ist erfolgreich operiert worden. Der Eingriff fand im belgischen Antwerpen statt. Hajnal trägt zunächst noch Gips, später wird er eine Schiene angelegt bekommen. BVB-Mannschaftsarzt Dr. Markus Braun hatte entschieden, dass diese Verletzung nicht konservativ zu behandeln ist. Laut Braun wird Hajnal für den Rest der Hinrunde ausfallen.

Es wird vermutet, dass sich der Ungar bereits im Spiel in Mönchengladbach am 3. Oktober verletzt hat. Von dort aus war er aber gleich weiter zur ungarischen Nationalmannschaft geflogen, wo er auch für das WM-Qualifikationsspiel gegen Portugal eingesetzt wurde.

Video Newsflash: Löw nominiert Bayerns Müller
Video Ärger um van Gaal, Olic fällt lange aus

Stars hautnah erleben Werde T-Home Fanreporter

Tippspiel Mitmachen und gewinnen
Bundesliga-Forum Ihre Meinung zählt!

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Kunst aus Körperteilen: 
Das ist der gruselige Puppen-Sammler

Sein Balkon in Caracas ist ein Museum der Puppenköpfe Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal