Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

FC Bayern München: Miroslav Klose und Luca Toni gegen Freiburg in der Startelf?

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

FC Bayern München  

Gehen Klose und Toni gemeinsam auf Torejagd?

17.10.2009, 13:12 Uhr | dpa

Der frühere FCB-Traumsturm soll wieder zum Einsatz kommen: Klose (li.) und Toni (Foto: dpa)Der frühere FCB-Traumsturm soll wieder zum Einsatz kommen: Klose (li.) und Toni (Foto: dpa)Der FC Bayern München will in Freiburg wieder in die Erfolgsspur finden. Nach den beiden torlosen Unentschieden gegen Juventus Turin und dem 1. FC Köln setzt Louis van Gaal heute wohl auf ein aus der Vorsaison bewährtes Sturmduo: Miroslav Klose und Luca Toni. Sie sollen erstmals gemeinsam unter dem Niederländer auf Torejagd gehen und die Sturmflaute des Rekordmeisters beenden.

Das Sturmduo harmonierte in den vergangen beiden Spielzeiten hervorragend. In der Saison 2007/2008 trafen die beiden Nationalspieler zusammen 34 Mal, in der vergangenen Serie sorgten Klose und Toni immerhin für 24 Treffer. Neben der beeindruckenden Torquote scheint die aktuelle Form der beiden Akteure zu stimmen. Nach einer starken Leistung im WM-Qualifikationsspiel in Russland und dem entscheidenden Treffer scheint Miroslav Klose zurück zu alter Stärke gefunden zu haben.

Video Newsflash: Robbens Comeback geplatzt
Video Kaiser lobt van Gaal - und kritisiert Klinsmann
Video Toni und van Bommel fit

“Ich trage viel Wut in mir"

Auch Luca Toni, der sich mit Gast-Auftritten in der Reservemannschaft für sein Comeback vorbereitete, scheint wieder auf der Höhe. Für den Italiener wäre das Spiel im Freiburger Badenova-Stadion das erste Spiel von Beginn an. Der Angreifer brennt auf seinen Einsatz: “Ich trage viel Wut in mir. Ich will beweisen, dass ich noch da bin. Und Bayern helfen, Meister zu werden“, so der 32-Jährige gegenüber der "Bild"-Zeitung.

Louis Van Gaal "Es bringt nichts, mich zu feuern"
Nach Testspiel Toni und van Bommel melden sich fit

Lange Verletzenliste

Viele Alternativen hat van Gaal in der Offensive derzeit sowieso nicht. Neben Franck Ribéry, der an einer hartnäckigen Patellasehnenentzündung laboriert, fallen auch Ivica Olic und Arjen Robben aus. Der Flügelflitzer hatte das Abschlusstraining des FC Bayern München wegen Knieprobelemen abbrechen müssen. Einzig Mario Gomez ist fit. Nach den unglücklichen Auftritten in Liga und Nationalelf droht dem ehemaligen Stuttgarter jedoch ein Platz auf der Bank.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal