Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

2. Bundesliga: 1860 München gelingt gegen Duisburg der Befreiungsschlag

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

2. Bundesliga - 9. Spieltag  

1860 gelingt gegen den MSV der Befreiungsschlag

17.10.2009, 13:35 Uhr | sid, t-online.de

Jubel bei den Löwen. (Foto: dpa) (Quelle: dpa)Jubel bei den Löwen. (Foto: dpa) (Quelle: dpa) Durchatmen an der Isar: Mit dem 3:1 über den MSV Duisburg wendeten die Löwen vorläufig den GAU ab. Das vierte sieglose Spiel in Folge hätte den TSV 1860 München definitiv in den Abstiegskampf gestürzt. Die Tore von José Holebas (5.), vom deutschen U-19-Nationalspieler Peniel Mlapa und des Kapitäns Benjamin lauth (87.) verhinderten das. Zebra Sören Larsen bewies mit seinem Tor für die Gäste (61.) seine derzeit bestechende Form. Beim 3:1 über Union Berlin war dem Dänen mit drei Treffern der Knopf aufgegangen.

Katzenjammer in Rostock. Der frühere Erstligist unterlag Aufsteiger Paderborn mit 1:2. Hansa verpasste es durch die schmerzliche Heimpleite, sich bis auf vier Punkte an die Aufstiegsplätze heranzuarbeiten. Die Gäste aus Ostwestfalen überholten Rostock dank Gaetano Mannos Siegtor um einen Zähler. Tim Sebastian (58.) hatte für die Platzherren die Führung der Ostwestfalen durch Enis Alushi (28.) nach genau einer halben Stunde ausgeglichen.

Zum Nachlesen Die Samstagsspiele der 2. Bundesliga im Live-Ticker

Ergebnisse und Tabelle der 2. Bundesliga
Aktuell Weitere Meldungen aus der 2. Bundesliga

Duisburg weit entfernt von den eigenen Ansprüchen

Aufstiegsanwärter Duisburg landete nur acht Tage nach dem wichtigen 3:1 über Berlin wieder auf dem Hosenboden. Die Elf von Trainer Peter Neururer kassierte in der Münchner Allianz-Arena bereits die vierte Niederlage aus den vergangenen fünf Spielen und liegt mit nur elf Zählern weiter in der unteren Tabellenhälfte. Dieselbe Punktzahl weisen nun auch die Löwen auf, denen nach zuletzt drei Spielen ohne Sieg vor 19.200 Besuchern der Befreiungsschlag gelang.

9. Spieltag Kaiserslautern dreht die Partie in Cottbus
9. Spieltag Bielefeld feiert sechsten Sieg in Folge

Neururer sieht Leidenschaft

"Das 0:1 war ein Geschenk von uns. Im zweiten Durchgang war es dann fußballerisch tragisch, dass wir in der entscheidenden Phase den zweiten Treffer kassiert haben. Trotzdem habe ich die Leidenschaft diesmal gesehen, die Mannschaft hat sich mit Macht gegen die Niederlage gestemmt", sagte MSV-Trainer Peter Neururer. Bei der Elf von 1860-Trainer Ewald Lienen verdienten sich Holebas und Radhouene Felhi die Bestnoten. Lionel Messis Cousin Emanuel Biancucchi feierte bei den Platzherren sein Zweitliga-Debüt. Auf Duisburger Seite wussten Tom Starke und Christian Tiffert zu gefallen.

Paderborn bremst Rostock aus

Paderborn stoppte parallel die Aufholjagd von Hansa Rostock. Mit destruktiver Taktik und perfekter Chancenauswertung erkämpfte der Aufsteiger ein 2:1 und schob sich auf Rang sechs vor.

Effektive Ostwestfalen

Paderborn stellte von Beginn an die Räume zu und ließ Rostock den Ton angeben. Aus seinen Vorteilen schlug das Team von Trainer Andreas Zachhuber jedoch zunächst kein Kapital, sondern ging lange fahrlässig mit seinen Torchancen um. Paderborn machte es den Gastgebern vor und erzielte mit der ersten Offensivaktion das 0:1. Alushi schob nach einer Ablage von Mahir Saglik zu seinem zweiten Saisontor ein. Danach wurde Rostock zwingender und erzielte den verdienten Ausgleich. Mitten in Hansas Schlussoffensive hinein traf Manno. Beste Spieler auf Paderborner Seite waren Alushi und Daniel Masuch, Torschütze Sebastian war vor 14.000 Zuschauern zugleich der beste Rostocker.

Video Newsflash: Löw nominiert Thomas Müller, Hajnal verletzt

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal