Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Formel 1: Hohe Geldstrafen nach Chaos-Rennen in Interlagos

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

GP von Brasilien  

Hohe Geldstrafen nach Chaos-Rennen

19.10.2009, 09:23 Uhr | t-online.de

Der Force India von Trulli war nach dem Crash mit Sutil nur noch Schrott. (Foto: dpa)Der Force India von Trulli war nach dem Crash mit Sutil nur noch Schrott. (Foto: dpa) Die chaotische Anfangsphase des Großen Preises von Brasilien kommt Toyota-Pilot Jarno Trulli und McLaren-Mercedes teuer zu stehen. Der britisch-deutsche Rennstall muss 50.000 Dollar zahlen, nachdem bei einem Boxenstopp der Tankrüssel im Silberpfeil von Heikki Kovalainen stecken geblieben war. Bei der Ausfahrt wurde er aus der Verankerung gerissen, Sprit spritzte auf die Strecke.

Als der dahinter fahrende Kimi Räikkönen durch die Lache fuhr, entzündete sich diese in einer gewaltigen Stichflamme. Der finnische Ferrari-Fahrer wurde für einen Moment zum Feuerball, kam aber mit dem Schrecken davon.

Formel 1 Button ist neuer Weltmeister
Statistik Welche Nation hat die meisten WM-Titel in der Formel 1?
Ergebnisse Der Große Preis von Brasilien
Fotos, Fotos, Fotos Die besten Bilder aus Sao Paulo
Zum Nachlesen Das Rennen im Live-Ticker

Crash in Runde eins

Dazu wurde Kovalainen noch eine 25-Sekunden-Zeitstrafe aufgebrummt. Bereits vor dem Missgeschick mit dem Tankrüssel kam es zu mehreren Crashs. Trulli und Adrian Sutil kollidierten und schieden beide aus. Bei der Aktion wurde auch Fernando Alonso Renault in Mitleidenschaft gezogen, auch für den Spanier war das Rennen danach frühzeitig beendet.

Video Die Karriere des Jenson Button
Video Eine Runde in Interlagos
Video Sexy Brasilien: Samba, Copacabana und Lebenslust

"Total verrückt von Sutil"

Danach raste der Italiener wie von der Tarantel gestochen auf Sutil zu und baute sich wild gestikulierend vor ihm auf, fast kam es zu Handgreiflichkeiten. Erst nach einem hitzigen Wortwechsel machten sich beide auf den Weg zur Box. Nach dem Rennen wurde Trulli vom Internationalen Automobilverband FIA verwarnt und zu 10.000 Dollar Strafe verdonnert. Einsicht zeigte der Toyota-Pilot allerdings keine: "Total verrückt von Sutil. Der hat mich weggedrückt, ich bin mit hoher Geschwindigkeit in die Mauer gerast." Doch der Force-India-Fahrer blieb angesichts der Vorwürfe des 35-Jährigen gelassen. "Er war ein bisschen hysterisch. Ich habe ihm gesagt, dass er still sein soll", sagte der 26-Jährige.

Ergebnisse Das Qualifying in Sao Paulo
Ergebnisse Das 3. freie Training in Sao Paulo
Ergebnisse Das 2. freie Training in Sao Paulo
Ergebnisse Das 1. freie Training in Sao Paulo

"Das war unterste Schublade von Trulli"

Die Weltmeister der vergangenen Jahre. (Quelle: dpa)Die Weltmeister der vergangenen Jahre. (Quelle: dpa) Er habe keinen Fehler gemacht, so Sutil weiter. Trulli habe die Kontrolle über seinen Toyota verloren und sei deshalb Schuld an der Kollision. "Ich bin nur um die Kurve gefahren und er ist mir ins Auto gedonnert. Ich weiß nicht, wo sein Problem liegt. Ich werde gerne zu den Renn-Stewards gehen und dann auch normal mit ihm reden. So wie er das an der Strecke getan hat war das unterste Schublade", sagte Sutil.

Pressestimmen "Vom Arbeitslosen zum Weltmeister"

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
"PussyTerror" 
Carolin Kebekus macht einen auf Melania Trump

Die zukünftige First Lady gibt Einblicke in ihre frühere Arbeit als Nacktmodel. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Nur heute und nur für die 1.000 schnellsten Besteller

tolino page eBook-Reader zum Schnäppchenpreis von nur 49.- € statt 69.- € bei Weltbild.de. Shopping

Shopping
iPhone 7 32 GB im Tarif MagentaMobil L mit Handy

Nur 99,95 €¹. Nur online: 24 Monate 10 % sparen! bei der Telekom Shopping

Vernetzung
Christmas Shopping: Jetzt 15,- € Gutschein sichern!

Nur bis zum 14.12.16. Erfahren Sie mehr zur Aktion auf MADELEINE.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal