Sie sind hier: Home > Sport >

FC Bayern München: Frank Ribéry fällt weiter aus

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

FC Bayern München  

Bayern-Drama geht weiter: Ribéry fällt länger aus

22.10.2009, 10:34 Uhr | t-online.de, dpa

Franck Ribéry vom FC Bayern fällt weiter aus. (Foto: imago) Franck Ribéry vom FC Bayern fällt weiter aus. (Foto: imago) Nach der Niederlage in der Champions League gegen Bordeaux kommt für den FC Bayern München jetzt die nächste Schreckensnachricht: Franck Ribéry fällt längere Zeit aus. Nach Angaben von Knie-Spezialist Jean-Henri Jaeger, der den Mittelfeldspieler in Straßburg untersuchte, droht dem französischen Mittelfeldstar wegen seiner anhaltenden Knieprobleme eine Zwangspause von mindestens zwei Monaten.

Jaeger geht davon aus, dass sein Patient noch einen Monat behandelt werden muss und anschließend noch vier Wochen Rehabilitation betreiben müsse. "Das bedeutet mindestens zwei Monate Pause, ehe er wieder auf das Feld zurückkehren kann", sagte der Spezialist.

Video Bayerns Ribéry fällt länger aus
Champions League Rummenigge rüffelt Bayern-Mannschaft
Spielbericht Bayerns Offenbarungseid in Bordeaux
Gruppe A Tabelle und Ergebnisse der Bayern-Gruppe

Van Gaal: "Verletzung soll ausheilen"

Sollte die Behandlung erfolgreich sein, könne Ribery in zwei Monaten wieder spielen, ansonsten drohe eine erneute OP, erklärte der Professor. Jaeger räumte aber ein, dass er nicht wisse, ob Ribery seinem Ratschlag folge. Am Vortag hatte Bayern-Trainer Louis van Gaal noch erklärt, der Franzose drohe wegen seiner Probleme an der Patellasehne des Knies noch einen Monat auszufallen. Nach dem 1:2 des deutschen Rekordmeisters in der Champions League bei Girondins Bordeaux teilte der Bayern-Coach zudem mit: "Wir haben die Entscheidung getroffen, dass wir die Verletzung ausheilen lassen wollen."

Video Rummenigge: "Toni darf nicht gehen"

Keine WM-Play-offs für Ribéry

Ribéry hat Anfang des Monats beim 0:0 im Bundesliga-Heimspiel gegen den 1. FC Köln zum letzten Mal gespielt. Da musste er wegen der Probleme vorzeitig ausgewechselt werden. Die Sehnen-Entzündung hatte ihn schon in der Saisonvorbereitung zur Pause gezwungen. Ribéry dürfte bei einer Auszeit von mindestens zwei Monaten auch der französischen Nationalmannschaft in den Play-off-Spielen um die WM-Teilnahme 2010 gegen Irland fehlen.

FUSSBALL.DE Shop Holen Sie sich das Trikot des FC Bayern

Auch Robben und Olic verletzt

Neben Ribéry fehlen dem FC Bayern schon die Stürmer Arjen Robben und Ivica Olic. Der Flügelflitzer Robben musste vor zwei Wochen am rechten Knie operiert werden und es ist im Moment noch fraglich wann er wieder zum Einsatz kommt. Sein Blitz-Comeback gegen den SC Freiburg in der Bundesliga wurde letzte Woche kurzfristig abgesagt. Der Kroate Olic hatte sich beim Training der Nationalmannschaft einen Muskelfaserriss in der Wade zugezogen. Er wird den Bayern frühestens in zwei Wochen wieder zur Verfügung stehen.

Die Wochen der Wahrheit

Ausgerechnet jetzt muss der Champions-League-Sieger von 2001 auf seine Top-Stürmer verzichten: Nach der Niederlage in Bordeaux zittert die Mannschaft von Louis van Gaal um die Qualifikation für das Achtelfinale in der Champions League. In der Bundesliga und im DFB-Pokal könnte Eintracht Frankfurt zum Stolperstein werden. Und auch seine Hausaufgaben hat der FCB noch nicht gemacht: Platz sechs nach dem neunten Spieltag in der Bundesliga und sechs Punkte Rückstand zum Tabellenführer. Der FC Bayern hat in den nächsten Wochen viel Arbeit vor sich.

Aktuell Die Bundesliga-Tabelle
Aktuell Die Torjägerliste der Bundesliga
Aktuell Alle Statistiken rund um die Bundesliga

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Frische Must-Haves für die aktuelle Herbst-Saison
Trends entdecken bei BAUR
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Sport von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017