Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

FC Bayern: Beckenbauer macht sich über van Gaal Gedanken

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

FC Bayern München  

Beckenbauer: Van Gaal wirkt ratlos

24.10.2009, 10:31 Uhr | t-online.de

Franz Beckenbauer im Gespräch mit Louis van Gaal (Foto: imago)Franz Beckenbauer im Gespräch mit Louis van Gaal (Foto: imago) Beim FC Bayern München brennt es an allen Ecken und Enden, auf Trainer Louis van Gaal hagelt heftige Kritik ein. Mit dem Niederländer steht der Rekordmeister - betrachtet man die Champions League - sogar noch schlechter da, als unter Vorgänger Jürgen Klinsmann. Selbst FCB-Präsident Franz Beckenbauer, eigentlich ein Verfechter von van Gaal, macht sich mittlerweile seine Gedanken.

"Man spürt, dass van Gaal ratlos wirkt und nach Lösungen sucht", sagte Franz Beckenbauer in einem Interview mit der "Bild"-Zeitung. Der Kaiser glaubt aber nach wie vor, dass der 58-Jährige der richtige Trainer für die Bayern ist. "Langfristig wird sich van Gaal als Erfolgstrainer beweisen. Das Selbstbewusstsein hat er ja schon."

FC Bayern Es brennt an allen Ecken und Enden
FC Bayern Van Gaal wehrt sich: "Ich bin kein Gott"

Video Newsflash: Denkpause für Grafite, Tymoschtschuk weg?
Video Bayerns Ribéry fällt länger aus

Ribéry macht den Unterschied

Das Hauptproblem sieht Beckenbauer nicht beim Trainer, sondern im Ausfall von Spielmacher Franck Ribéry. Der französische Superstar muss wegen seiner Knieprobleme noch mindestens zwei Monate passen. "Franck macht seit zweieinhalb Jahren den Unterschied aus. Falls Ribéry noch länger ausfällt, wäre das ein schwerer Rückschlag."

Gomez hat Chance nicht genutzt

Kritik übt Beckenbauer an 30-Millionnen-Euro-Mann Mario Gomez, der in Bordeaux für zwölf Minuten eingewechselt wurde, aber einmal mehr keine Akzente setzten konnte. "Ich erwarte, dass er sich da nochmal zerreißt. Leider hat er die Chance verpasst, dem Trainer etwas zu beweisen. Luca Toni zeigte vorher wesentlich mehr Einsatz", so der der 64-Jährige. Personelle Konsequenzen schloss er aber aus. "Möglicherweise haben wir den ein oder anderen Spieler zu viel, aber möglicherweise wird sich das in der Winterpause regeln."

FUSSBALL.DE Shop Holen Sie sich das Trikot des FC Bayern

Der Zug muss jetzt anspringen

Beckenbauer hofft derweil, dass die Krise bei den Bayern bald beendet ist. "Ich gehöre diesem Klub seit über 50 Jahren an und leide unter der derzeitigen Situation. Der Zug muss jetzt anspringen und bis zum Ende durchfahren."

Buchen und mitjubeln LIGA total! - das neue Bundesliga-Erlebnis
Stars hautnah erleben Werde T-Home Fanreporter

Van Gaal: Ich bin kein Gott

Nach ersten heftigen Attacken einiger Medien gegen seine Person kritisierte van Gaal derweil die Berichterstattung. "Wenn ich im Oktoberfest sage, dass mir die Lederhose passt wie ein Gott und das in einen anderen Kontext gebracht wird, ist das nicht ehrlich", sagte van Gaal und gab sich demütig: "Wenn ich ein Gott wäre, dann gewinne ich alles. Ich bin kein Gott. Ich bin ein Trainer, der hart arbeitet und sich um die Spieler kümmert." Das Wort "arrogant", mit dem er sich in München bei seinem Amtsantritt selbst charakterisiert hatte, werde in Holland anders als in Deutschland "nicht schlecht" aufgenommen. "Arrogant heißt in Holland, dass ich viel Selbstvertrauen habe."

Aktuell Die Bundesliga-Tabelle
Aktuell Die Torjägerliste der Bundesliga
Aktuell Alle Statistiken rund um die Bundesliga

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal