Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Bundesliga: Der VfL Wolfsburg und Aufsteiger 1. FSV Mainz 05 trennen sich remis

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

VfL Wolfsburg - 1. FSV Mainz 05  

Wolfsburg vergibt gegen Mainz den Heimsieg

31.10.2009, 18:20 Uhr | dpa

Obafemi Martins erzielt die Führung für den VfL Wolfsburg. (Foto: ap)Obafemi Martins erzielt die Führung für den VfL Wolfsburg. (Foto: ap) Der VfL Wolfsburg tritt auf der Stelle. Der deutsche Fußball-Meister kam trotz Führung gegen Aufsteiger 1. FSV Mainz 05 nicht über ein enttäuschendes 3:3 (2:2) hinaus und droht den Anschluss an die Spitzengruppe zu verlieren. Vor 28.309 Zuschauern in der Volkswagen Arena gaben die Gastgeber nach den Treffern von Obafemi Martins (7./20. Minute) und Zvjezdan Misimovic (64.) das Spiel noch aus der Hand und verpatzten somit die Generalprobe für das Champions-League-Gruppenspiel am Dienstag gegen Besiktas Istanbul. Die Rheinhessen, für die am Samstag Chadli Amri (35.), Andreas Ivanschitz (41.) und Tim Hoogland (85.) trafen, verbuchten hingegen mit verdienten Punktgewinn den nächsten Achtungserfolg.

Wolfsburgs Coach Armin Veh hatte in der Konstellation "Meister gegen Aufsteiger" sein Team klar auf Sieg eingestellt. Und diese Vorgabe setzten die Niedersachsen zunächst konsequent um. Bereits nach 57 Sekunden hatte Misimovic die Führung auf dem Fuß, scheiterte aber an FSV-Schlussmann Heinz Müller. Besser machte es Grafite-Ersatz Martins. Nach einer punktgenauen Flanke von Misimovic köpfte der zuletzt gescholtene Nigerianer zur verdienten Führung ein.

Bundesliga Die Elf des Spieltags
Abstimmung Wählen Sie das beste Bild des 11. Spieltags

Obafemi Martins sorgt für die frühe Führung

Der formschwache Grafite saß nach seinem einwöchigen Heimaturlaub wie von Veh angekündigt ("Selbst wenn ich außer Grafite keinen Stürmer hätte, würde er nicht spielen") nur auf der Tribüne. "Mir geht es gut und ich freue mich darauf, bald wieder ins Training einzusteigen", sagte der Torschützenkönig und bestaunte zunächst das temporeiche und kombinationssichere Spiel seiner Teamkollegen. Die Mainzer, denen Schiedsrichter Marco Fritz (Korb) ein Tor von Tim Hoogland wegen Abseits verweigerte, konnten sich nur selten befreien. Folgerichtig fiel das 2:0. Nach einem genau getimten Steilpass von Edin Dzeko, an dem sonst das Spiel komplett vorbei lief, umkurvte Martins Müller und vollendete sicher.

Aktuell Die Bundesliga-Tabelle
Aktuell Die Torjägerliste der Bundesliga
Aktuell Alle Statistiken rund um die Bundesliga

Mainzer Aufholjagd

Doch die vermeintliche Sicherheit der komfortablen Führung ging für die Gastgeber nach hinten los. Beim Anschlusstreffer von Amri sah die Wolfsburger Abwehr ganz schlecht aus. Scheiterte Amri keine 60 Sekunden nach seinem Treffer noch an Benaglio, konnte Ivanschitz den Schweizer Nationalspieler überwinden. Bei seinem 25-Meter-Freistoß genau in den Winkel hatte Benaglio, der in der 29. Minute bei einer identischen Situation gegen Ivanschitz noch Sieger geblieben war, keine Chance.

Buchen und mitjubeln LIGA total! - das neue Bundesliga-Erlebnis

Tippspiel Mitmachen und gewinnen
Bundesliga-Forum Ihre Meinung zählt!

FSV-Kapitän Hoogland belohnt die Rheinhessen

Die Souveränität der Wolfsburger war nach dem Ausgleich wie weggeblasen. Das Team von Trainer Thomas Tuchel wurden nun immer stärker und drängte die Wölfe zusehends in die Defensive. Doch genau in dieser Sturmphase schlugen die Niedersachsen durch Misimovic zurück. Mainz ließ auch durch den erneuten Rückstand nicht entmutigen und wurde durch den Treffer von Kapitän Hoogland belohnt.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Verliebte Follower 
Hübsche Schwedin verdreht den Männern den Kopf

Die schöne Pilotin sorgt im Internet nicht nur wegen ihres Jobs für Furore. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
38 % sparen: Boxspringbett inkl. Topper für nur 499,- €

Traumhaft und erholsam schlafen auf 180x200 cm - jetzt zum reduzierten Preis bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal