Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Leverkusen verspielt 2:0-Führung auf Schalke

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

FC Schalke 04 - Bayer Leverkusen  

Leverkusen verspielt Führung auf Schalke

31.10.2009, 21:20 Uhr | sid

Marcelo Bordon und Leverkusens Stefan Kiessling (re.) im Zweikampf. (Foto: dpa)Marcelo Bordon und Leverkusens Stefan Kiessling (re.) im Zweikampf. (Foto: dpa)Bayer Leverkusen bleibt in der Bundesliga als einzige Mannschaft ungeschlagen, hat aber zwei Punkte liegengelassen. Der Spitzenreiter kam im Topspiel nach einer 2:0-Halbzeitführung bei FC Schalke 04 nur zu einem 2:2, führt die Tabelle aber mit einem Punkt Vorsprung weiterhin an.

Vor 61.673 Zuschauern in der ausverkauften Schalker Arena erzielten Toni Kroos mit einem sehenswerten Volleyschuss aus 20 Metern in der 29. Minute und Nationalspieler Stefan Kießling mit seinem siebten Saisontreffer in der 44. Minute die Tore für die Mannschaft von Trainer Jupp Heynckes, der nach einem fiebrigen Infekt doch auf der Bank Platz nehmen konnte. Bei der Schalker Aufholjagd trafen Kevin Kuranyi (83. ) und Vicente Sanchez (88.).

Bundesliga Die Elf des Spieltags
Abstimmung Wählen Sie das beste Bild des 11. Spieltags

Adler und Kroos sind enttäuscht

"Wir sind hintenraus eingebrochen, waren kaputt. Sicherlich haben wir am Ende zwei Punkte verschenkt", sagte Leverkusens Nationaltorwart Rene Adler nach dem Schlusspfiff. Auch Torschütze Kroos war enttäuscht: "Es überwiegt die Enttäuschung, dass wir so ein Spiel noch aus der Hand geben. Für das Tor kann ich mir nichts kaufen."

Erste Chance durch Kuranyi

Beide Teams boten von Beginn an viel Einsatz und Tempo. Die erste Torchance hatten die Gastgeber: Kuranyi, der in den letzten beiden Spielen dreimal getroffen hatte, setzte einen Kopfball über das Tor (4.). Danach bekam Leverkusen das Spiel besser in den Griff, gewann viele Zweikämpfe im Mittelfeld, klare Chancen sprangen zunächst aber nicht heraus.

Aktuell Die Bundesliga-Tabelle
Aktuell Die Torjägerliste der Bundesliga
Aktuell Alle Statistiken rund um die Bundesliga

Kroos köpft über das Tor

Auf der Gegenseite hätte Farfan nach einem energischen Solo die Schalker Führung erzielen können (20.). Erstmals gefährlich wurde es für Manuel Neuer im Duell der Nationaltorhüter mit Adler in der 22. Minute, als Eren Derdiyok nach einer Ecke von Kroos den Ball knapp über das Schalker Tor köpfte. Adler musste nach einem Kuranyi-Schuss nach genauer Hereingabe von Lewis Holtby eingreifen (24.).

Traumtor bringt die Führung

Die Führung durch Kroos war verdient, Leverkusen zeigte die reifere Spielanlage und mehr Zug zum Tor. Der 19-Jährige traf nach einer bereits abgewehrten Ecke von Tranquillo Barnetta mit einem Volleyschuss aus 20 Metern. Kurz vor der Pause erhöhte Bayer nochmals den Druck. Dabei hatte Derdiyok die große Chance zum 2:0, als er nach Vorlage von Kießling den Außenpfosten traf. Zwei Minuten später war es dann doch passiert. Nach Freistoß von Barnetta war Kießling per Kopf zur Stelle.

Buchen und mitjubeln LIGA total! - das neue Bundesliga-Erlebnis
Tippspiel Mitmachen und gewinnen
Bundesliga-Forum Ihre Meinung zählt!

Schalke erkämpft sich den Punkt

Nach der Pause bemühten sich die Schalker um mehr Druck, doch die Bayer-Abwehr stand zunächst sicher. Ein Tor von Farfan erkannte Schiedsrichter Michael Weiner zu Recht nicht an, weil der Peruaner zuvor Adler gefoult hatte (60.). Am Ende verdiente sich Schalke durch großen Einsatz den Punkt.



Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Nur heute und nur für die 1.000 schnellsten Besteller

tolino page eBook-Reader zum Schnäppchenpreis von nur 49.- € statt 69.- € bei Weltbild.de. Shopping

Shopping
iPhone 7 32 GB im Tarif MagentaMobil L mit Handy

Nur 99,95 €¹. Nur online: 24 Monate 10 % sparen! bei der Telekom Shopping

Vernetzung
Christmas Shopping: Jetzt 15,- € Gutschein sichern!

Nur bis zum 14.12.16. Erfahren Sie mehr zur Aktion auf MADELEINE.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal