Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Oliver Kahn fordert klare Hierarchie beim FC Bayern München

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

FC Bayern München  

Kahn fordert klare Hierarchie beim FC Bayern

27.10.2009, 13:27 Uhr | t-online.de, sid

Oliver Kahn kritisiert seinen Ex-Klub FC Bayern München (Foto: imago)Oliver Kahn kritisiert seinen Ex-Klub FC Bayern München (Foto: imago) Wenn es um den FC Bayern München geht, dann wird Oliver Kahn leidenschaftlich. So auch am Montagabend in der TV-Sendung "Blickpunkt Sport". Der jahrelange Keeper des Rekordmeisters fordert wieder eine klare Hierarchie beim FCB.

"Wenn ich immer höre: Alle Spieler sind gleich. Was ist denn das? Das gibt es nicht. Diese Hierarchie, wie sie Ottmar Hitzfeld immer hatte, die fehlt. Gerade bei Bayern mit so vielen Topstars, die Selbstvertrauen brauchen", sagte der 40-Jährige ehemalige Welttorhüter.

Franck Ribéry Genesung macht Fortschritte

Video Effenberg: Hierarchie nicht mehr wie früher
Video Kleiner Befreiungsschlag für Louis van Gaal

"Ausprobieren ist problematisch"

Außerdem übte Kahn Kritik an der fortwährenden Suche von Trainer Louis van Gaal nach einer Stammformation. "Das permanente Ausprobieren ist äußerst problematisch", sagte er. Hitzfeld dagegen habe auf eine klare Stammelf gesetzt, was laut Kahn sehr von Vorteil für ihn und seine Teamkollegen war. "Die Spieler wissen, wir sind die Chefs, wir spielen auch, wenn es mal nicht so läuft."

Video FAN total Frankfurt: "Ich wollte nicht gewinnen"
Video Ribéry-Comeback naht, Auszeichnung für Hrubesch
Video FAN total FC Bayern: Tymoschtschuk kann gehen

Van Gaal: Kahn sollte mal ein Team übernehmen

Van Gaal wies die Kritik zurück. "Ich ändere nie etwas. Aber wenn ein Spieler verletzt ist, muss ich etwas ändern", sagte er. Dass seinem Team eine Hierarchie fehle, "denke ich nicht", ergänzte der Niederländer, und fügte bezüglich Kahn an: "Vielleicht muss er mal eine Mannschaft übernehmen. Jeder hat eine Meinung, auch Menschen, die noch nie in der Verantwortung standen. Die Hierarchie kommt aus dem Spiel, nicht von früheren Leistungen. Diese zählen für mich nicht."

Kommentar Kollektives Aufatmen beim FC Bayern
Abstimmung Wählen Sie das beste Bild des 10. Spieltags

Trainerdiskussion kein Thema für Kahn

An der aufkeimenden Trainerdiskussion um van Gaal will sich der ehemalige Welttorhüter aber nicht beteiligen. Er habe in seiner Karriere nur mit einem einzigen Trainer "ein bisschen Probleme gehabt. Ich konnte meinen Trainern immer klar machen, worum es mir geht."

Tippspiel Mitmachen und gewinnen
Bundesliga-Forum Ihre Meinung zählt!

Stars hautnah erleben Werde T-Home Fanreporter

"Bayern interessiert mich immer"

Über ein mögliche Rückkehr zu den Bayern sagte Kahn: "Alles ist möglich. Der FC Bayern interessiert mich immer. Ich habe 14 Jahre dort gespielt. Aber ich bin der Meinung, dass ein guter Fußballspieler nicht automatisch ein anders Amt gut ausüben kann. Ich will mich weiterbilden, Erfahrung sammeln."

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
"PussyTerror" 
Carolin Kebekus macht einen auf Melania Trump

Die zukünftige First Lady gibt Einblicke in ihre frühere Arbeit als Nacktmodel. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Nur heute und nur für die 1.000 schnellsten Besteller

tolino page eBook-Reader zum Schnäppchenpreis von nur 49.- € statt 69.- € bei Weltbild.de. Shopping

Shopping
iPhone 7 32 GB im Tarif MagentaMobil L mit Handy

Nur 99,95 €¹. Nur online: 24 Monate 10 % sparen! bei der Telekom Shopping

Vernetzung
Christmas Shopping: Jetzt 15,- € Gutschein sichern!

Nur bis zum 14.12.16. Erfahren Sie mehr zur Aktion auf MADELEINE.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal