Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

VfB Stuttgart: Schonfrist für Markus Babbel verlängert

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

VfB Stuttgart  

Schonfrist für Babbel verlängert

28.10.2009, 07:16 Uhr | sid, t-online.de

Markus Babbel bleibt vorerst Teamchef beim VfB Stuttgart. (Foto: imago)Markus Babbel bleibt vorerst Teamchef beim VfB Stuttgart. (Foto: imago) Markus Babbel bleibt trotz der schwersten Krise der jüngeren Klubgeschichte Teamchef beim VfB Stuttgart. Das ist das Ergebnis einer Krisensitzung beim VfB nach dem peinlichen Ausscheiden des fünfmaligen deutschen Meisters im DFB-Pokal beim Zweitligisten SpVgg Greuther Fürth (0:1) - der fünften Pflichtspielniederlage in Folge.

Ist Markus Babbel noch der richtige Mann für den VfB Stuttgart? Oder sollte sich der Klub um einen neuen Mann bemühen? Sagen Sie uns Ihre Meinung im Kommentarfeld am Ende der Seite!

Video Babbel weiter unter Druck
Video Buchwald ist bereit Babbel zu beerben

DFB-Pokal Favoritensterben im Achtelfinale
DFB-Pokal Frankfurt freut sich auf die Bayern

Heldt vertraut Babbel

Babbel leitete nach der Sitzung wie gewohnt das Training auf dem VfB-Gelände. "Wir haben mit dem Trainerteam und dem gesamten Vorstand die Situation analysiert und diese Entscheidung getroffen: Wir werden weiter an diesem Team festhalten. Wir sind überzeugt, dass das Team mit der Mannschaft aus der Krise herausfinden wird. Markus Babbel vermittelt den Eindruck, dass er es kann. Es gibt keine Frist für ihn", sagte VfB-Sportvorstand Horst Heldt über die Entscheidung.

Neues Endspiel gegen FCB

Zuvor waren VfB-Präsident Erwin Staudt, Finanzvorstand Ulrich Ruf und Heldt in Stuttgart zusammengekommen, um mit Babbel die Lage zu diskutieren. Dem Trainer-Lehrling wurde von den Verantwortlichen dabei das Vertrauen ausgesprochen. Das Spiel gegen seinen Ex-Klub Bayern München wird für Babbel aber dennoch zu einem weiteren Endspiel um seinen Job.

Jens Lehmann Zoff mit dem Balljungen
Zum Durchklicken Die Ausraster von Jens Lehmann

Heldt: "Freundschaft hat damit nichts zu tun"

Gerüchte um mögliche Nachfolger für Babbel nannte Heldt "nicht wert, sie zu kommentieren". Dass die Freundschaft zu Babbel für die Entscheidung pro Babbel maßgeblich gewesen sein könnte, dementierte Heldt: "Meine Freundschaft zu Markus Babbel hat damit nichts zu tun, auch wenn wir nebeneinander wohnen. Wenn wir nicht überzeugt wären, dass er der Richtige für uns ist, hätten wir die Entscheidung nicht so getroffen."

Klinsmann und Koller auf der Liste

Im Umfeld des Bundesligisten kursieren prominente Namen für die potenzielle Nachfolge des glücklosen Teamchefs. Favorit ist demnach Jürgen Klinsmann, ehemaliger DFB-Teamchef und Ex-Trainer des FC Bayern München. Er soll angeblich bereits mit den VfB-Bossen bei Verhandlungen gesichtet worden sein. Auch Marcel Koller und Lucien Favre sollen auf der Liste stehen. Der in Bochum entlassene Koller gilt nach Informationen der "Stuttgarter Nachrichten" bei den Verantwortlichen des VfB als Konzepttrainer. Er würde zudem keinen eigenen Trainerstab mitbringen, sondern auch mit dem Team zusammenarbeiten können, das auch Babbel umgibt. "Kein Kommentar. Ich will die Spekulationen nicht schüren", sagte Koller auf Nachfragen der Zeitung nur. Ein Dementi klingt anders.

VfB Stuttgart Buchwald kritisiert sportliche Führung


Buchwald bringt sich ins Gespräch

Sich selbst ins Gespräch hat sich VfB-Ehrenspielführer Guido Buchwald gebracht: "Ich stehe in den Startlöchern, möchte als Trainer in Deutschland schon noch einiges erreichen. Einen Job hier fände ich sehr reizvoll. Ich habe das Gefühl, ich könnte wirklich etwas bewegen", sagte der Weltmeister von 1990 den "Fränkischen Nachrichten".

Buchen und mitjubeln LIGA total! - das neue Bundesliga-Erlebnis
Abstimmung Wählen Sie das beste Bild des 10. Spieltags

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal