Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Transfermarkt: Neuer und Adler bei Manchester United ein Thema

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Transfermarkt  

Neuer und Adler bei Manchester United ein Thema

29.10.2009, 10:10 Uhr | t-online.de

Rene Adler (li.) und Manuel Neuer sind bei Manchester United im Gespräch. (Fotos: imago)Rene Adler (li.) und Manuel Neuer sind bei Manchester United im Gespräch. (Fotos: imago) Guckt der FC Bayern München bei seiner Suche nach einem neuen Torhüter am Ende in die Röhre? Wie der "kicker" berichtet, steht der vom Rekordmeister umworbene Manuel Neuer beim englischen Premier-League-Klub Manchester United ganz oben auf der Liste. Trainer Sir Alex Ferguson ließ den Schalker Schlussmann bereits mehrfach beobachten und ist überzeugt, dass Neuer der richtige Nachfolger für den 39-jährigen Edwin van der Sar ist.

Einen Vorvertrag oder eine Option hat der 23-Jährige zwar nicht, die finanziell stark belasteten Schalker müssen jedoch an die Schuldentilgung denken und könnten die Ablösesumme daher gut gebrauchen.

Video Magath: "Müssen niemand verkaufen"
Video Newsflash: Neuer und Hoeneß dementieren Wechsel
Video FAN total Schalke: "Zieht euch warm an!"

Adler zieht es nach England

Doch nicht nur Neuer ist bei den Red Devils ein Thema. René Adler, der in der Vergangenheit ebenfalls bereits mit dem FC Bayern in Verbindung gebracht worden war, ist gewillt, seine Karriere irgendwann in England fortzusetzen. Der Nationaltorwart in Diensten von Bayer Leverkusen besitzt in seinem bis 2012 datierten Vertrag eine Ausstiegsklausel, die ihn berechtigt, für deutlich mehr als 20 Millionen zu lediglich einem einzigen Klub zu wechseln. Laut "kicker" ist es ein offenes Geheimnis, dass es sich dabei um Manchester United handelt.

Video FAN total Leverkusen: Billig auf Schalke
Absage Neuer schließt Wintertransfer zum FC Bayern aus
Günther Jauch "Neuer wechselt im Winter zum FC Bayern"

Direktes Duell am Wochenende

Am 11. Bundesliga-Spieltag kommt es zum direkten Aufeinandertreffen der beiden deutschen Torhüter, wenn Bayer Leverkusen beim FC Schalke 04 zu Gast ist. Der "Konkurrenz-Kampf" um den Platz zwischen den Pfosten bei Manchester United ist für Adler dabei aber kein Thema. "So was lenkt nur ab. Ich bin komplett auf dieses Spiel fokussiert", so der 23-Jährige.

Tippspiel Mitmachen und gewinnen
Bundesliga-Forum Ihre Meinung zählt!

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
City-Sanierung im großen Stil 
Fünf Tonnen Sprengstoff: Ganzes Stadtviertel gesprengt

Fünf Tonnen Sprengstoff verwandeln 19 Wohnblocks auf einmal in Trümmer. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Final Sale bei MADELEINE – jetzt bis zu 70 % reduziert

Sichern Sie sich außerdem einen 15,- € Gutschein und gratis Versand! auf MADELEINE.de

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal