Sie sind hier: Home > Sport >

Transfermarkt: Schalke-Coach Magath will sieben Spieler verkaufen

...

FC Schalke 04  

Magath stellt sieben Spieler ins Schaufenster

31.10.2009, 12:40 Uhr | t-online.de

Bald nicht mehr vereint? Coach Magath (li.) Kuranyi und Hamit Altintop. (Foto: imago)  Bald nicht mehr vereint? Coach Magath (li.) Kuranyi und Hamit Altintop. (Foto: imago) Schalke-Coach Felix Magath will weiterhin mit eisernem Besen kehren, um den riesigen Schuldenberg von geschätzten 260 Millionen Euro abzutragen. Trotz der Finanzspritze von rund 25 Millionen Euro ist der 56-Jährige fest entschlossen, sich von einigen Stars zu trennen. „Auch wenn wir nun Luft haben – wir müssen und werden unser Gehaltsvolumen zur neuen Saison erheblich reduzieren. Bis auf einen Verkauf von Torwart Manuel Neuer ist alles möglich“, sagte Magath der „Bild“-Zeitung.

Foto-Show Von diesen Spielern will sich Magath trennen
Frisches Geld Finanzspritze verschafft Schalke Spielraum

Was wird aus Kuranyi?

Ganz oben auf der Streichliste steht dabei Top-Verdiener Kevin Kuranyi. Obwohl der wiedererstakte Goalgetter gerne bei den Königsblauen bleiben möchte, denkt der Klub an eine Trennung vom Großverdiener. Immerhin 3,8 Millionen Euro soll Kuranyi bei Schalke 04 jährlich kassieren. Da sein Vertrag im Sommer ausläuft, ist sogar ein Verkauf im Winter möglich. Dann würde S04 noch eine Ablösesumme kassieren.

Video Magath: "Müssen niemand verkaufen"
Video Newsflash: Neuer und Hoeneß dementieren Wechsel
Video FAN total Schalke: "Zieht euch warm an!"

Teurer Kader

Doch auch für ganz andere Stars könnte bald Schluss sein auf Schalke. Mit geschätzten 55 Millionen Euro hat der Traditionsverein immer noch einen der teuersten Kader der Liga. Mit den Worten „wir müssen keinen Stammspieler verschenken“, deutete Magath allerdings an, dass er keinen Kicker zum Schnäppchenpreis gehen lassen will. 

Transfermarkt Neuer oder Adler - wen schnappt sich Manu?

Aktuell Die Bundesliga-Tabelle
Aktuell Die Torjägerliste der Bundesliga
Aktuell Alle Statistiken rund um die Bundesliga

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Aktuelle Leserdiskussionen und Kommentare finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
20% auf Mode mit dem Code 11586 - nur bis zum 26.04.18
gefunden auf otto.de
Anzeige
Endlich wieder Frühlingsgefühle! Jetzt bei Manufactum
alles für den Garten entdecken
Klingelbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018