Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Bayer Leverkusen behauptet durch Remis auf Schalke Platz eins

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Leverkusen auf Schalke noch ausgebremst

31.10.2009, 20:39 Uhr | t-online.de

Marcelo Bordon und Leverkusens Stefan Kiessling (re.) im Zweikampf. (Foto: dpa)Marcelo Bordon und Leverkusens Stefan Kiessling (re.) im Zweikampf. (Foto: dpa)Keine drei Stunden lang gönnte Bayer Leverkusen Werder Bremen nach dessen 2:2 in Nürnberg das schöne Gefühl der Tabellenführung. Durch das 2:2 beim FC Schalke 04 schob sich der alte und neue Spitzenreiter Leverkusen wieder an Bremen vorbei. Punktgleich mit dem hanseatischen Rivalen rangiert der HSV auf Platz drei. Einen Zähler zurück folgt Schalke, das durch Kevin Kuranyi (83.) und Vicente Sanchez (88.) die dritte Heimpleite gerade noch abwendete, trotzdem aber die mögliche Rückkehr auf Platz eins verpasste.

Späte Tore und noch mehr Patzer bot zuvor schon der Samstagnachmittag des elften Spieltags. Der VfB Stuttgart gewann auch das fünfte Pflichtspiel nacheinander nicht, errang mit dem 0:0 gegen den enttäuschten FC Bayern München aber einen Teilerfolg. Das schwer anzusehende Remis im Süd-Schlager tut dem Rekordmeister doppelt weh. Denn leicht wäre angesichts des überraschenden 2:3 des HSV gegen überglückliche Mönchengladbacher die Distanz zur Spitze zu verringern gewesen.

Im Interview Thomas Strunz über die Bayern, Babbel und das Spitzenspiel
Abstimmung Wählen Sie das beste Bild des 11. Spieltags

Video FAN total VfB: Für den Trainer gespielt
Video FAN total Bremen: Ein paar Stunden an der Spitze

Bremen stiehlt dem Club sicher geglaubten Sieg

Bremens spätes 2:2 in der 92. Minute durch Aaron Hunt hatte dem Pokalsieger für wenige Stunden den Platz an der Sonne beschert. Auch in Wolfsburg fiel ein später Ausgleich. Der Gastgeber und Meister vergab gegen Aufsteiger Mainz 05 den eingeplanten Heimsieg. Der ohne den formschwachen Torschützenkönig Grafite angetretene VfL führte gegen starke Gäste mit 2:0 und 3:2, kassierte aber fünf Minuten vor dem Abpfiff das 3:3 durch 05-Kapitän Tim Hoogland.

Video FAN total Schalke: "Zieht euch warm an!"
Borussia Dortmund Dede von Schiedsrichter ausgewechselt
Freitagsspiel Hertha unterliegt dem BVB

Martins und Hunt treffen doppelt

Hannover, Zehnter mit acht Punkten Rückstand auf Leverkusen, ließ im Comeback-Spiel für Nationalkeeper Robert Enke mit einem 1:0-Sieg in Köln aufhorchen. Das entscheidende Tor beim konsternierten Aufsteiger gelang Jan Rosenthal in der 37. Minute. Doppeltorschützen des Tages waren Wolfsburgs nigerianischer Angreifer Obafemi Martins und Bremens Aaron Hunt. Beider Treffer waren letzten Endes jedoch nur für einen Punkt gut.

Hertha BSC Favre klagt vor Arbeitsgericht auf Wiedereinstellung
Zuschauerboom BVB auf Platz zwei hinter Manchester United

Aktuell Die Bundesliga-Tabelle
Aktuell Die Torjägerliste der Bundesliga

Tippspiel Mitmachen und gewinnen
Bundesliga-Forum Ihre Meinung zählt!

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Historischer Panzer fährt nach 70 Jahren wieder

Mit großer Not startet der 520-PS-starke Motor zu neuem Leben. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Nur heute und nur für die 1.000 schnellsten Besteller

tolino page eBook-Reader zum Schnäppchenpreis von nur 49.- € statt 69.- € bei Weltbild.de. Shopping

Shopping
iPhone 7 32 GB im Tarif MagentaMobil L mit Handy

Nur 99,95 €¹. Nur online: 24 Monate 10 % sparen! bei der Telekom Shopping

Vernetzung
Christmas Shopping: Jetzt 15,- € Gutschein sichern!

Nur bis zum 14.12.16. Erfahren Sie mehr zur Aktion auf MADELEINE.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal