Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

SC Freiburg: Tiefe Trauer um Achim Stocker

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

SC Freiburg  

"Achim Stocker war der Sportclub"

02.11.2009, 18:59 Uhr | dpa

Achim Stocker war 37 Jahre lang Präsident des SC Freiburg. (Foto: imago)Der deutsche Fußball trauert um Achim Stocker. "Die Bundesliga wird ihm ein ehrendes Andenken bewahren", sagte Liga-Präsident Reinhard Rauball über den langjährigen Präsidenten des SC Freiburg, der am Sonntag im Alter von 74 Jahren an den Folgen eines Herzinfarkts gestorben war.

Auch zahlreiche andere Vertreter der Liga oder ehemalige Spieler des SC reagierten bestürzt auf Stockers Tod. "Ich kann nur Gutes über ihn sagen, er war ein außergewöhnlicher Mensch. Das ist ein großer Verlust für seine Familie, den Klub und die Stadt", sagte Borussia Mönchengladbachs Trainer Michael Frontzeck, der früher selbst in Freiburg spielte.

Niederlage Freiburg unterliegt Hoffenheim
Aktuell Die Bundesliga-Tabelle

Kondolenzbuch im Stadion

Eine große und öffentliche Trauerfeier für Stocker findet am Freitag im Stadion des SC statt. Anschließend wird er im engsten Familien- und Freundeskreis beigesetzt. Bereits am Donnerstag können sich die Fans am aufgebahrten, geschlossenen Sarg ihres Präsidenten im Verwaltungsgebäude des Stadions in ein Kondolenzbuch eintragen. "Der Sportclub ist Achim Stocker gewesen und Achim Stocker war der Sportclub", sagte Freiburgs Oberbürgermeister Dieter Salomon.

Aktuell Die Torjägerliste der Bundesliga
Aktuell Alle Statistiken rund um die Bundesliga
Bundesliga Die Elf des Spieltags

Jörg Schmadtke: "Achim Stocker war ein großer Mann"

Stocker hatte den SC Freiburg 37 Jahre lang geführt und war damit der dienstälteste Klubchef im deutschen Profifußball. In dieser Zeit haben ihn viele Kollegen und Spieler schätzen gelernt. "Er hat einen Fußball-Klub noch mit Menschlichkeit und Verstand geleitet. Das gibt es heute nicht mehr oft", sagte Karlsruhes Manager Rolf Dohmen. Hannovers Sportdirektor Jörg Schmadtke spielte von 1993 bis 1997 in Freiburg und sagte: "Achim Stocker war ein großer und wichtiger Mann. Er hat den Klub mit seiner Menschlichkeit und seinen Marotten geprägt. Es ist traurig, dass er relativ jung von uns gegangen ist."

Jetzt Buchen LIGA total! - das neue Bundesliga-Erlebnis

Beratungen über die Zukunft

Beim SC Freiburg hinterlässt Stocker eine große Lücke. "Der ganze Verein trauert", sagte Sprecher Rudi Raschke. Bis auf weiteres übernehmen die drei Vizepräsidenten Heinrich Breit, Fritz Keller und Martin Weimer die Führung. Sie berieten zusammen mit leitenden Angestellten wie Sportdirektor Dirk Dufner oder Raschke wie es weitergehen soll. Stocker hatte sich in den vergangenen Jahren zwar zunehmend aus dem Tagesgeschäft zurückgezogen, dennoch gingen weiterhin alle wichtigen Entscheidungen über seinen Tisch.

Tippspiel Mitmachen und gewinnen
Bundesliga-Forum Ihre Meinung zählt!

Tränen in der Kabine

Die Mannschaft wird die gesamte Woche über unter Ausschluss der Öffentlichkeit trainieren. "Wir wollen versuchen, uns zu konzentrieren, aber das ist nicht leicht. Das nächste Spiel am Samstag in Bochum wollen wir für unseren Präsidenten gewinnen", sagte Kapitän Heiko Butscher gegenüber "TV Südbaden". Die Spieler hatten am Sonntag unmittelbar nach der 0:1-Niederlage gegen 1899 Hoffenheim vom Tod Stockers erfahren. "Es herrschte unendliche Trauer und gab einige Tränen", beschrieb Butscher die Reaktionen in der Kabine.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Historischer Panzer fährt nach 70 Jahren wieder

Mit großer Not startet der 520-PS-starke Motor zu neuem Leben. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Nur heute und nur für die 1.000 schnellsten Besteller

tolino page eBook-Reader zum Schnäppchenpreis von nur 49.- € statt 69.- € bei Weltbild.de. Shopping

Shopping
iPhone 7 32 GB im Tarif MagentaMobil L mit Handy

Nur 99,95 €¹. Nur online: 24 Monate 10 % sparen! bei der Telekom Shopping

Vernetzung
Christmas Shopping: Jetzt 15,- € Gutschein sichern!

Nur bis zum 14.12.16. Erfahren Sie mehr zur Aktion auf MADELEINE.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal